Neuer FCL-Fan-Treff in der Swissporarena

Der FC Luzern verlängert die Öffnungszeiten der swissporarena bei den Heimspielen. Ab sofort bleibt die Tribüne B hinter den FCL-Stehplätzen nach Spielschluss noch längstens 3 Stunden für die Matchbesucher offen. Für den neuen Treff wird mittels eines Wettbewerbs noch ein origineller Name gesucht.

Drucken
Teilen
Vor und nach dem Spiel können die Fans nun länger im Stadion bleiben. (Bild: Manuela Jans/Neue LZ)

Vor und nach dem Spiel können die Fans nun länger im Stadion bleiben. (Bild: Manuela Jans/Neue LZ)

Mit dieser Erweiterung der Öffnungszeiten kommt der FC Luzern einem oft geäusserten Wunsch der Matchbesucher nach, die nach Heimspielen gerne noch - wie früher - im Stadion verweilen, zusammen über den Match diskutieren und das Verpflegungs-Angebot nutzen wollen. Thomas Schönberger, FCL-CEO, dazu: «Ich freue mich sehr, dass wir nun das Anliegen unserer Fans erfüllen können und hoffe auf eine rege Benützung.»

Alle FCL-Anhänger können sich künftig nach Spielende von ihren Plätzen auf die Tribüne B hinter den FCL-Stehplätzen verschieben. Dort bleibt der Verpflegungsstand weiter offen. Die anderen Sektoren werden geschlossen, sobald die Übertragung der Medienkonferenz nach dem Spiel beendet ist. Der FC Luzern weist zudem darauf hin, dass mit den neuen Anspielzeiten (13.45, 19.45 Uhr) auch die Möglichkeit besteht, sich schon vor den Spielen in der swissporarena verpflegen zu können. Die swissporarena wird jeweils 1,5 Stunden vor dem Anpfiff geöffnet.

Im Zusammenhang mit dem neuen Angebot nach den Spielen sucht der FC Luzern zusammen mit den Fans einen passenden Namen für den neuen Treff auf der Tribüne B. Der Einsender des Sieger-Namens wird mit zwei ABO CARDS auf der Tribüne C belohnt. Die Preisübergabe erfolgt vor dem Heimspiel gegen den FC Zürich.

 Kudi Müller erklärts den VIP-Gästen

Einen weiteren Mehrwert rund um die FCL-Heimspiele erhalten zudem auch die Gäste der Blue Box im VIP-Bereich der Haupttribüne: Die FCL-Legende Kudi Müller geht dort vor, während und nach dem Spiel pointiert auf die Match-Ereignisse ein und ergänzt seine Spielanalyse mit taktischen Erklärungen.

pd/shä