NEUER SPIELER: Ricardo Costa neu beim FC Luzern

Der FC Luzern hat am Freitag an einer Medienkonferenz einen neuen Spieler vorgestellt: Der ehemalige Champions-League-Gewinner (FC Porto, 2004)) und Deutsche Meister (VfL Wolfsburg, 2009) Ricardo Miguel Moreira da Costa spielt neu für den FC Luzern.

Drucken
Teilen
Die beiden neuen Spieler des FC Luzern, fotografiert in der Swissporarena: Tomi Juric (links) und Ricardo Costa. (Bild Manuela Jans-Koch)

Die beiden neuen Spieler des FC Luzern, fotografiert in der Swissporarena: Tomi Juric (links) und Ricardo Costa. (Bild Manuela Jans-Koch)

Wie der FC Luzern am Freitag bekannt gab, unterschrieb der 35-jährige Innenverteidiger einen Zweijahresvertrag mit Option. Bereits am Mittwoch berichteten wir darüber, dass Costa vor dem Wechsel zum FC Luzern steht. Am Freitag wurde es nun definitiv.

Ricardo Costa wird am Samstag in Horw im Spiel gegen den 1. FC Kaiserslautern noch nicht zum Einsatz kommen, wie der FC Luzern am Freitag mitteilt. Hingegen wird er im Testspiel vom nächsten Dienstag gegen AS Monaco in Renens bei Lausanne spielen.

pd/nop