Philipp Muntwiler zum FC Luzern

Der FC Luzern ist auf Einkaufstour: Auf die nächste Saison hin wechselt Philipp Muntwiler vom FC St. Gallen in die Zentralschweiz.

Drucken
Teilen
Jubelt in der nächsten Saison für den FC Luzern: Philipp Muntwiler. (Bild: Keystone)

Jubelt in der nächsten Saison für den FC Luzern: Philipp Muntwiler. (Bild: Keystone)

Der 24-jährige, defensive Mittelfeldspieler hat beim FC Luzern per 1. Juli 2012 einen Dreijahres-Vertrag bis Juni 2015 unterschrieben.

Philipp Muntwiler entstammt der Juniorenabteilung des FC Bazenheid. 2004 wechselte er zum FC St. Gallen, wo ihm – nach einem zwischenzeitlichen kurzen Abstecher zum FC Wil – ab der Saison 2006/07 der Sprung in die 1. Mannschaft gelang. Muntwiler war zu Beginn der aktuellen Challenge-League-Saison von Daniel Imhof als Captain abgelöst worden.

Philipp Muntwiler absolvierte für die Ostschweizer bislang 155 Spiele und erzielte 20 Tore. Als grössten, sportlichen Erfolg beschreibt der 24-Jährige den Aufstieg mit dem FC St. Gallen in die Super League.

pd/rem