Rückkehrer schiesst FCL zum Testspiel-Sieg

Der FC Luzern hat das Testpiel gegen den Challenge League Verein FC Vaduz mit 2:1 gewonnen. Den siegbringenden Treffer schoss ein Rückkehrer.

Drucken
Teilen
Nico Siegrist bejubelt im September 2011 einen Treffer gegen den FC Zürich. (Archivbild LZ)

Nico Siegrist bejubelt im September 2011 einen Treffer gegen den FC Zürich. (Archivbild LZ)

Vor 100 Zuschauern im Stadion Reinpark gewann der FCL mit Trainer Ryszard Komornicki das Testspiel gegen den FC Vaduz mit 2:1, wie auf der Webseite des Vereins zu lesen war.

Die Einheimischen aus dem Fürstentum Liechtenstein gingen in der 16. Minute durch einen Penalty von Afonso in Führung. Doch nur eine Minute später glich Stephan Andrist aus.

Den entscheidenden Siegtreffer schoss der vom FC Bellinzona zurückgeholte Nico Siegrist in der 84. Minute.

pd/ks

FC Vaduz - FC Luzern 1:2 (1:1)

Stadion Rheinpark, Vaduz / 100 Zuschauer

Schiedsrichter: San Fedayi

FC Luzern: Zibung; Thiesson, Stahel (69. Bühler), Sarr, Lustenberger; Hochstrasser, Muntwiler (46. Kryeziu); Gygax, Rangelov (60. Pacar), Andrist; Lezcano (57. Siegrist).

Tore: 16. 1:0 Afonso (Foulpenalty). 17. 1:1 Andrist. 84. 1:2 Siegrist.

Keine Verwarnungen

Bemerkungen:Luzern ohne Renggli, Sorgic und Winter (verletzt), Hyka und Wiss (Schonung).