SCHWEIZER CUP: Luzern trifft auf Xamax

Der FCL trifft in der zweiten Runde des Schweizer Cups mit Xamax aus der Challenge League abermals auf einen traditionsreichen Club aus der Westschweiz.

Drucken
Teilen
Luzerns Olivier Kleiner umspielt Matias Vitkieviez vom Servette FC. In der nächsten Cup-Runde trifft der FCL wieder auf einen traditionsreichen Club aus der Romandie, der bedeutend tiefer klassiert ist. (Bild: Keystone)

Luzerns Olivier Kleiner umspielt Matias Vitkieviez vom Servette FC. In der nächsten Cup-Runde trifft der FCL wieder auf einen traditionsreichen Club aus der Romandie, der bedeutend tiefer klassiert ist. (Bild: Keystone)

Ferner wurden am Sonntagabend folgende Partien ausgelost. Diese werden am Wochenende des 20. und 21. Septembers ausgetragen.

Cup-Partien mit Superleague-Clubs

Chiasso (ChL) - Young Boys
Wohlen (ChL) - Zürich
Köniz (PL) - GC
YF Juventus (PL) - Basel
Breitenrain bern (PL) - St.Gallen
Münsingen (1.) - Sion
Lausanne-Sports (PL) - Thun
Bellinzona (2.i) - Lugano

Cup-Partien ohne Superleague-Beteiligung

La Chaux-de-Fonds (1.) - Aarau (ChL)
Bulle (2.i) - Muttenz (2.i)
Schaffhausen (ChL) - Wil (ChL)
Martigny (1.) - Le Mont (ChL)
Winterthur (ChL) - Biel (ChL)
Red Star Zürich (2.i.) - Azzurri Lausanne (1.)
Wettstein-Bonstetten (1.) - Sierre (2.i)

kst