SCHWEIZER CUP: Töss ist der Cupgegner des FC Luzern

Der Drittligist FC Muotathal verpasste die Cupsensation gegen den FC Töss klar. Auf den FC Luzern wartet nun der Zweitligist im Cup Achtelfinale.

Drucken
Teilen
Die Fans des FC Muotathal pilgern zum Stadion Widmen. (Bild Philipp Schmidli/Neue LZ)

Die Fans des FC Muotathal pilgern zum Stadion Widmen. (Bild Philipp Schmidli/Neue LZ)

Der FC Muotathal verlor gegen den FC Töss klar mit 0:3.

FC Töss Präsident Walter Steinmann hat nun vor, auf der Winterthurer Schützenwiese zu spielen. Sein Problem ist aber, dass auch der FC Winterthur ein Heimspiel im Achtelfinale hat. «Aber ein Abtausch des Heimrechts mit dem FC Luzern kommt für uns nicht in Frage», so Steinmann.

Die Cup-Partie wird am 21. oder 22. November in Winterthur gespielt.

rem

Mehr Infos zum Spiel lesen Sie in der Zentralschweiz am Sonntag.