Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Seoane hält an der Goalie-Hierarchie fest

Nummer 1 David Zibung (34) stand im Testspiel am Samstag gegen Feyenoord Rotterdam im Luzerner Tor. Bei der 1:2-Niederlage zeigten der ehemalige Stammgoalie und das ganze Team eine ansprechende Leistung. Gibt es womöglich unter dem neuen Coach Gerardo Seoane, der drei Jahre mit Zibung zusammen beim FCL spielte, einen Kampf um die Nummer 1? Seoane erklärt ruhig, dass alle drei Torhüter in Marbella je ein ganzes Testspiel bestreiten. Falls Jonas Omlin (24) die leicht schmerzende Schulter nicht hindert, dann spielt er morgen gegen Shanghai Shenua und Simon Enzler (20) am Donnerstag gegen Lokomotive Moskau.

Seoane stellt klar: «Es gibt beim FCL keine Diskussionen, wer die Nummer 1 ist: Jonas Omlin wird am 3. Februar beim Start gegen Lausanne im Tor stehen.» Der Trainer hält viel vom Obwaldner: «Er ist noch jung und hat ein unglaubliches Potenzial, das noch nicht ausgeschöpft ist.» Seoane traut ihm später anderswo gar höhere Aufgaben zu. (dw)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.