SEPP BLATTER FUSSBALLTURNIER: Hakan Yakin ist zu Gast im Wallis

Bereits zum 12. Mal findet am 30. August das Sepp Blatter Fussballturnier statt. Ehemalige Profikicker geben sich ein fussballerisches Stelldichein. Als Gast mit dabei wird auch FCL-Regisseur Hakan Yakin sein.

Drucken
Teilen
Hakan Yakin beim Sepp Blatter Fussballturnier.(Bild EQ)

Hakan Yakin beim Sepp Blatter Fussballturnier.(Bild EQ)

FIFA-Boss Sepp Blatter lockt auch in diesem Jahr eine internationale Gästeschar in die Walliser Provinz: Bereits zum 12. Mal wird die beschauliche Gemeinde Obergoms zum Austragungsort des «Sepp Blatter Fussballturniers», bekannte Persönlichkeiten aus dem In- und Ausland haben für den 30. August ihren Besuch in der Walliser Bergwelt angemeldet.

Der illustren Runde prominenter Gäste anschliessen wird sich auch FCL-Mittelfeldmotor Hakan Yakin: Der 32-Jährige, der vergangenen Samstag bei der 0:4-Schlappe im Zürcher Letzigrund eine unglückliche Rolle spielte und dem Luzerner Spiel nicht wie gewohnt seinen Stempel aufdrücken konnte, wird dabei aber nicht selbst die Fussballschuhe schnüren.

Ex-FCL-Stars am Start
Im Gegensatz zum bunt gemischten FIFA-Team, das sich zu Ehren Blatters die Fussballtrikots überstreifen wird: Eine Auswahl ehemaliger Profifussballer, gespickt mit den Ex-FCL-Spielern Stephan Lehmann und Kubi Türkyilmaz sowie dem aktuellen Assistenztrainer Petar Aleksandrov, tritt gegen das TEAM 2000 an, eine Elf, die prominente Leute aus Sport, Unterhaltung, Medien und Politik vereint.

Bereits zum zweiten Mal werden auch zwei Frauenteams zum fussballerischen Kräftemessen antreten: Der FC Tobias Mund tritt gegen ein Team der FIFA an. Der FIFA-Patron ist überzeugt, das sein Turnier durch diese Partie «weiter aufgewertet wird», wie er in der Medienerklärung des Turniers verlauten lässt.

Weiter freue sich Blatter auch in diesem Jahr auf «Weisswein, Raclette und Fussball». Beste Voraussetzungen für ein munteres Turnier also. Und alles für den guten Zweck: Wie jedes Jahr fliessen die Erlöse in die 2006 gegründete Sepp Blatter Foundation.

ga