Simon Grether bleibt beim FC Luzern

Der FC Luzern verlängert den auslaufenden Vertrag von Simon Grether. Der Defensivmann hat einen Kontrakt bis im Sommer 2022 unterschrieben.

Drucken
Teilen
Simon Grether spielt auch in Zukunft für den FC Luzern.

Simon Grether spielt auch in Zukunft für den FC Luzern.

Bild: Martin Meienberger

(jwe) Seit der Saison 2016/17 spielt Simon Grether für den FC Luzern und steht bei 109 Einsätzen. Lange war nicht klar, ob der defensive Allrounder auch die nächste Saison für den FCL im Einsatz sein wird. Nun ist die Vertragsverlängerung fix: Grether hat für zwei weitere Jahre bis im Sommer 2022 unterschrieben.

FCL-Sportchef Remo Meyer wird in der Mitteilung wie folgt zitiert:

«Simon Grether ist ein Spieler, den man sich für jede Mannschaft wünscht. Er ist auf verschiedenen Positionen einsetzbar und überzeugt mit grosser Leidenschaft und Seriosität – und passt auch als Typ hervorragend zur Mannschaft und zum Klub. Entsprechend freuen wir uns, auch in den kommenden Jahren mit Simon zusammenarbeiten zu können.»

Mehr zum Thema