Sponsert Sawiris bald den FC Luzern?

Steigt der Milliardär Samih Sawiris bald beim FCL als Investor ein? Während des FCL-Trainingslagers in El Gouna nahm sich der Ägypter zwei Stunden lang Zeit und unterhielt sich mit Präsident Walter Stierli.

Drucken
Teilen
Gemeinsam in die Zukunft: Samih Sawiris (links) scheint FCL-Präsident Walter Stierli die hand zu reichen. (Bild: Stefan Kreis/Neue LZ)

Gemeinsam in die Zukunft: Samih Sawiris (links) scheint FCL-Präsident Walter Stierli die hand zu reichen. (Bild: Stefan Kreis/Neue LZ)

Der FC Luzern weilt zur Zeit am roten Meer und bereitet sich im ägyptischen El Gouna auf die Rückrunde vor. Besitzer des grossen Ferienresorts ist kein Geringerer als Investor Samih Sawiris (53). Am Donnerstag lud der milliardenschwere Unternehmer FCL-Präsident Walter Stierli zu einer Rundfahrt ein und nährte Hoffnungen, dass er bald als neuer Sponsor beim Verein einsteigen könnte, denn der Vertrag mit der «Steg Computer GmbH» wird bekanntlich nicht verlängert.

«Kein Kommentar», sagt Walter Stierli und wehrt alle Anfragen zu einem möglichen Engagement Sawiris ab. Anders der Ägypter. Auf die Frage, ob er ein Fan des FC Luzern sei, antwortet Sawiris: «Ich bin ein ziemlich grosser Fan. Sie werden es schon bald sehen.»

Stefan Kreis

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Freitag in der Neuen Luzerner Zeitung.