Stadion top – Abstriche beim Catering

Eine Fan-Umfrage nach dem Spiel in der Swisspor-Arena zeigt: Stadion und Ambiente kamen gut an. Im Brennpunkt stand das Catering.

Drucken
Teilen

Die meisten FCL-Fans zeigten sich in einer Blitz-Umfrage unmittelbar nach Spielschluss zufrieden mit dem Auftakt im neuen Stadion. Die Matchbesucher lobten insbesondere die Atmosphäre. Viele Kompliment gab es auch an die Adresse der Stadion-Architekten, die es geschafft haben, dass die Sprechchöre widerhallen. In Sachen Stimmung gebe es aber auch noch Steigerungspotential, so der Grund-Tenor der Fans.

Manch einer hatte in der Arena gar «Gänsehaut» bekommen. Becher hätten sogar vibriert, als die Fans in der Kurve Gas gegeben hätten, so ein begeisterter FCL-Anhänger. Der Unterschied zum Gersag sei gross. Viele seien während 90 Minuten am Staunen gewesen, weil alles so neu ist. Bis die Arena als «Hexenkessel» bezeichnet werden kann, brauche es aber noch eine Zeit.

Catering verbesserungswürdig

Viele Fans störten sich an den langen Wartezeiten beim Catering. Für Bier sei man teilweise bis über eine halbe Stunde angestanden. Das Catering sei dem Ansturm im ausverkauften Stadion nicht gewachsen gewesen. Viele Fans hoffen nun auf Besserung, damit diese Zustände im nächsten Heimspiel gegen die Young Boys schon behoben sind.

ks/rem

Swisspor-Arena: Was hat Ihnen gefallen, was nicht?

Der erste Match in der Swissporarena ist Geschichte. Die Online-Redaktion interessiert sich für Ihre ganz persönliche Meinung: Was hat Sie gefreut? Worüber haben Sie sich geärgert? Loggen Sie sich ein und diskutieren Sie mit. Geben Sie gleich unten Ihren Kommentar ab.

Die Fans - erstmals im neuen Stadion. (Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ)
90 Bilder
Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ
14.30 Uhr: Stadionöffnung. (Bild: René Meier/Neue LZ)
Bei der Segnung. (Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ)
Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ
Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ
Bei der Segnung der Arena. (Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ)
Choreographie der Fans vor dem ersten Spiel. (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ)
Beim Eingang. (Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ)
Fans beim Eingang. (Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ)
Bild: René Meier/Luzernerzeitung.ch
FCL-Präsident Walter Stierli, Bernhard Alpstaeg und Pfarrer Ernst Heller. (Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ)
Beim Eingang. (Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ)
Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ
FCL-Präsident Walter Stierli mit Thuns Sporchef Andres Gerber. (Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ)
Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ
Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ
Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ
Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ
Die Fans - erstmals im neuen Stadion. (Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ)
Die Fans - erstmals im neuen Stadion. (Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ)
Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ
Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ
Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ
Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ
Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ
Bei einem Getränkestand im Gebäude. (Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ)
Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ
Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ
Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ
Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ
Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ
Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ
Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ
Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ
Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ
Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ
Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ
Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ
Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ
Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ
Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ
Der Kamerahelikopter des Schweizer Fernsehens im Tiefflug. (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ)
Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ
Die VIP-Lounge. (Bild: Manuela Jans / Neue LZ)
Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ
Der Kamerahelikopter des Schweizer Fernsehens im Tiefflug. (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ)
Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ
Pfarrer Ernst Heller, Bernhard Alpstaeg, Walter Stierli und Sabine Haidan (von rechts) auf der Bank. (Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ)
Walter Stierli. (Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ)
Mike Hauser, Präsident Walter Stierli und Thomas Schönberger (von links) in der Loge. (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ)
In der VIP-Lounge. (Bild: Manuela Jans / Neue LZ)
Paul Wolfisberg, ehemaliger Nati- Coach und FCL Legende, am Buffet. (Bild: Manuela Jans / Neue LZ)
Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ
Blick in die VIP-Lounge. (Bild: Manuela Jans / Neue LZ)
Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ
Ernst Weber, Chef der Migros, und Bernhard Alpstaeg von Swisspor. (Bild: Manuela Jans / Neue LZ)
Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ
Romano Simioni, Ex- und Ehrenpräsident des FC Luzerns, geniesst das Dessert im Presidents Club. (Bild: Manuela Jans / Neue LZ)
In der VIP-Lounge. (Bild: Manuela Jans / Neue LZ)
Häppchen am VIP-Buffet. (Bild: Manuela Jans / Neue LZ)
In der VIP Lounge: Markus Lauber, Chef Messe Luzern, und Regierungsrat Robert Küng am Buffet. (Bild: Manuela Jans / Neue LZ)
Marcel Schwerzmann ,Präsident des Regierungsrats, und FCL-CEO Thomas Schönberg. (Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ)
Thomas Schönberger, FCL-CEO. (Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ)
Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ
Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ
FCL-Medienverantwortlicher und Pressechef Stefan Bucher. (Bild: Manuela Jans / Neue LZ)
Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ
Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ
Walter Stierli, FCL-Präsident, und Thomas Schönberg, der CEO des FCL, schauen sich das Spiel an. (Bild: Manuela Jans / Neue LZ)
Friedel Rausch, der FCL-Coach unter anderem im «Meisterjahr» 1989. (Bild: Manuela Jans / Neue LZ)
Rosie Bitterli, Kultur- und Sportchefin Stadt Luzern, und Daniel Ruchti. (Bild: Manuela Jans / Neue LZ)
Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ
Das Publikum vor der Arena. (Bild: Keystone)
Schneewittchen und die sieben Zwerge vor dem Stadion. (Bild: Keystone)
Schneewittchen und die sieben Zwerge vor dem Stadion. (Bild: Keystone)
Bild: Manuela Jans/Neue LZ
Szene vor dem Stadion. (Bild: Keystone)
Anpfiff zum ersten Match (Bild: René Meier/ Luzernerzeitung.ch)
Bild: René Meier/Neue LZ
Bild: Stefan Kreienbühl/Luzernerzeitung.ch
Bild: Stefan Kreienbühl/Luzernerzeitung.ch
Bild: Stefan Kreienbühl/Luzernerzeitung.ch
Bild: Stefan Kreienbühl/Luzernerzeitung.ch
Bild: Stefan Kreienbühl/Luzernerzeitung.ch
Bild: Keystone
Bild: Keystone
Bild: Keystone
Bild: Keystone
Bild: Keystone

Die Fans - erstmals im neuen Stadion. (Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ)

Der FC Luzern angeführt von David Zibung (mitte) bedankt sich nach Spielende bei den Fans. (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ)
36 Bilder
Hakan Yakin gegen Thuns Stipe Matic. (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ)
Nelson Ferreira vor Thuns David Da Costa. (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ)
Luzerns Sally Sarr (am Boden) gegen Thuns Dario Lezcano, Dennis Hediger und Roland Bättig (von links). (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ)
Luzerns Nelson Ferreira (rechts) gegen Thuns Stipe Matic. (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ)
Luzerns Hakan Yakin (rechts) gegen Thuns Stipe Matic. (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ)
Luzerns Claudio Lustenberger (links) und Hakan Yakin gegen Thuns Dario Lezcano. (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ)
Hakan Yakin (rechts) scheitert mit seinem Kopfball an David Da Costa. (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ)
Hakan Yakin (rechts) gegen Thuns Stipe Matic (links) und David Da Costa. (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ)
Luzerns Xavier Hochstrasser. (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ)
Luzerns Alain Wiss im Duell gegen Dennis Hediger. (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ)
Michel Renggli (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ)
David Zibung. (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ)
Sally Sarr (rechts) gegen Stephan Andrist. (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ)
Michel Renggli (rechts) gegen Thuns Dario Lezcano. (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ)
Alain Wiss gegen Thuns Dennis Hediger. (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ)
Luzerns Trainer Murat Yakin. (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ)
Sally Sarr. (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ)
Regisseur Hakan Yakin. (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ)
Alain Wiss. (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ)
Tomislav Puljic. (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ)
Nelson Ferreira (links) gegen Thuns Benjamin Lüthi. (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ)
Luzerns Trainer Murat Yakin. (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ)
Hakan Yakin. (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ)
Blick aufs erste Spiel in der neuen Swissporarena. (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ)
Der FCL bedankt sich nach dem Spiel für den Support der Fans. (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ)
Blick aufs erste Spiel in der neuen Swissporarena. (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ)
Luzerns Hakan Yakin diskutiert mit Schiedsrichter Wermelinger. (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ)
Luzerns Adrian Winter (links) gegen Thuns Marc Schneider. (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ)
Luzerns Sally Sarr (zweiter von links) gegen Thuns Stephan Andrist (links), Dennis Hediger und Dario Lezcano. (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ)
Bild: Keystone
Bild: Keystone
Bild: Keystone
Bild: Keystone
Bild: Keystone
Bild: Keystone

Der FC Luzern angeführt von David Zibung (mitte) bedankt sich nach Spielende bei den Fans. (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ)