Stefan Wolf wechselt vom FC Luzern leihweise zum FC Chiasso

Der aus Morschach (SZ) stammende Mittelfeldspieler Stefan Wolf wechselt per sofort vom FC Luzern für ein Jahr leihweise zum FC Chiasso in die Challenge League.

Drucken
Teilen
Stefan Wolf. (Bild: Jakob Ineichen, Luzern, 4. Mai 2019)

Stefan Wolf. (Bild: Jakob Ineichen, Luzern, 4. Mai 2019)

(zfo/pd) Stefan Wolf gehört seit einem Jahr zum erweiterten Kader der 1. Mannschaft des FC Luzern und kam bisher zu je einem Einsatz in der Super League, dem Schweizer Cup sowie in der Qualifikation zur UEFA Europa League. «Mit dem Wechsel ins südliche Tessin erhält der 20-jährige Innerschweizer nun die Möglichkeit, sich in der zweithöchsten Schweizer Liga zu beweisen und sich durch zusätzliche Spielpraxis zu entwickeln», schreibt der FCL in einer Mitteilung.

«Für Stefan ist es jetzt wichtig Einsatzzeit zu erhalten»,

sagt FCL-Sportchef Remo Meyer zur Ausleihe von Wolf, der von seinen Teamkollegen auch «Goofy» genannt wird. «Wir sind sicher, dass dieser Wechsel zum FC Chiasso für seine Karriere der richtige Schritt ist und hoffen, dass er sich entsprechend gut weiterentwickeln kann.» Der FC Luzern wünsche «Goofy» für die kommende Saison beim FC Chiasso alles Gute und viel Erfolg.