TESTSPIEL: Erster FCL-Sieg dank Nelson Ferreira

Am Ende der ersten Trainingswoche absolvierte der FC Luzern sein erstes Testspiel. In Willisau besiegte er den SC Kriens mit 1:0.

Drucken
Teilen
Der Neue beim FC Luzern: Nelson Ferreira. (Bild Philipp Schmidli/Neue LZ)

Der Neue beim FC Luzern: Nelson Ferreira. (Bild Philipp Schmidli/Neue LZ)

Anlässlich des 70-jährigen Bestehens des FC Willisau begegneten die Luzerner dem SC Kriens und besiegten den Erstligisten dank einem Treffer von Neuzugang Nelson Ferreira.

Der Ex-Thuner, der sich einige Male positiv in Szene setzen konnte, sorgte mit seinem Treffer bereits nach sechs Minuten für den einsamen Höhepunkt. Der Krienser Torhüter Flamur Tahiraj verhinderte eine höhere Niederlage seines Teams.

Luzern - Kriens 1:0 (1:0)
Schlossfeld, Willisau. - 800 Zuschauer. - SR Wermelinger. - Tor: 6. Ferreira 1:0.

Luzern:
Zibung (46. König); Bolay (46. Schirinzi), Schwegler (46. Diarra), Lustenberger (46. Lambert), Veskovac (46. Wiss); Seoane (46. Karanovic), Renggli, Chiumiento (46. Pinheiro), Mesbah (64. Pacar); Ravasi (46. Lustrinelli), Ferreira.

Kriens:
Tahiraj; Barmettler, Ferricchio, Berisha, Fanger; Mamede, Sucic, Nocita, Andreoli; Souto, Tiago (nach der Pause wurden Benson, Merola, Spiro und Kartal eingewechselt).

Michael Wyss