TRAINERWECHSEL: Ex-FCL-Trainer zu AC Bellinzona

Roberto Cavasin wird als Trainer bei Bellinzona entlassen. Ein ehemaliger FCL-Trainer übernimmt das Ruder beim Tessiner Super-League-Club.

Drucken
Teilen
Äusserst erfolglos: Roberto Morinini als FCL-Trainer während einem Spiel in Neuenburg. (Archivbild Philipp Schmidli/Neue LZ)

Äusserst erfolglos: Roberto Morinini als FCL-Trainer während einem Spiel in Neuenburg. (Archivbild Philipp Schmidli/Neue LZ)

Roberto Morinini ersetzt den zuletzt glücklosen Roberto Cavasin. Morinini war im Herbst 2008 während rund zweier Monate umstrittener Chef-Trainer beim FC Luzern. In sechs Spielen erreichte Morinini nur einen Punkt. Morinini war einst aktiver NLA-Spieler bei der AC Bellinzona und in der Schweizer U21-Nationalmannschaft. Der promovierte Sozialpädagoge trat 1982 in Bellinzona seine erste Trainertätigkeit an. Später arbeitete er bei diversen Teams in der Schweiz.

rem