TRANSFER: FCL will El Idrissi verpflichten

Beim FC Luzern soll die rechte Mittelfeldseite neu besetzt werden. Faysal El Idrissi heisst der Mann, der temporär die Position übernehmen soll, die ab Sommer für den Thuner Nelson Ferreira vorgesehen ist.

Drucken
Teilen
Faysal El Idrissi setzt beim Testspiel FC Luzern - FC Wil (3:1) vom Samstag zum Schuss an. (Bild Philipp Schmidli / Neue LZ)

Faysal El Idrissi setzt beim Testspiel FC Luzern - FC Wil (3:1) vom Samstag zum Schuss an. (Bild Philipp Schmidli / Neue LZ)

El Idrissi, der die gleichen Berater hat wie Boubacar Diarra, ist ein 30-jähriger Franzose mit marokkanischen Wurzeln und einer stationenreichen Karriere. Lille in Frankreich, Mouscron in Belgien, Santa Clara in Portugal, Groningen in Holland, Saarbrücken in Deutschland, Al Nasr in den Vereinigten Arabischen Emiraten und Coventry City in England waren seine Klubs.

Nun einigten sich der Spieler, der seit November keinen Verein mehr hatte, und der FCL mündlich auf eine halbjährige Zusammenarbeit. Sportchef Bruno Galliker unterbreitet am Montag den entsprechenden Vertragsvorschlag. Setzt El Idrissi seine Unterschrift unter das Papier, wird er als fünfter FCL-Neuzugang übermorgen ins Trainingslager in die Südtürkei mitreisen.

Peter Birrer

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Montag im Sportteil der Neuen Luzerner Zeitung.