TRANSFER: Frimpong meldet sich am Montag zurück

Besser spät als nie: Angreifer Joetex Frimpong (27) kehrt zum FC Luzern zurück. Allerdings erst nach der sonntäglichen Partie gegen die Young Boys.

Drucken
Teilen
Bald zurück beim FCL: Joetex Frimpong. (Bild Philipp Schmidli/ Neue LZ)

Bald zurück beim FCL: Joetex Frimpong. (Bild Philipp Schmidli/ Neue LZ)

Lange hatte der FCL nach überstandener Barrage mit YB über eine weiterführende Ausleihe von Joetex Frimpong verhandelt. Weil der Ghanaer in Bern aber eine stolze Summe verdient und der FCL diese nicht alleine stemmen konnte und wollte, verliefen die Gespräche im Sand. YB, so war zu vernehmen, hätte Frimpong sowieso lieber verkauft.

Nun hat der FCL, mit Hakan Yakin auf einer Euphoriewelle schwimmend, die Verhandlungen erneut aufgenommen – und offenbar praktisch zum Abschluss gebracht. Mündlich ist angeblich bereits eine Einigung erzielt worden.

Aus Bern ist zu vernehmen, dass Frimpong nach dem Spitzenkampf am Sonntag im Gersag (16 Uhr) wieder in blau-weiss auflaufen wird. In der Saison 2008/2009 war Frimpong mit 13 Treffern der beste FCL-Torschütze.

Nach Ablauf des Leihvertrages wäre für den FCL sogar eine definitive Übernahme möglich; der Vertrag von Frimpong bei YB läuft nächsten Sommer aus.

Nicola Berger und Carsten Meyer

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Donnerstag in der Neuen Luzerner Zeitung.