TRANSFER: Ravasi muss sich neuen Verein suchen

Der FC Luzern hat sich mit dem Italiener Jacopo Ravasi (23) gemäss «football.ch» darauf geeinigt, den bis Juni 2011 laufenden Vertrag vorzeitig aufzulösen.

Drucken
Teilen
Jacobo Ravasi hat den Vertrag vorzeitig aufgelöst. (Archivbild Philipp Schmidli/Neue LZ)

Jacobo Ravasi hat den Vertrag vorzeitig aufgelöst. (Archivbild Philipp Schmidli/Neue LZ)

Der Stürmer war zuletzt als Leihgabe in seiner Heimat bei Sambonifacese und Valenzana in der Serie C2 (4. Liga) tätig. Ravasi stiess im Sommer 2008 von Wil zu Luzern in die Axpo Super League, kam aber nur auf 21 Einsätze und 3 Tore.

si