VERLETZUNG: David Zibung verletzt sich am linken Knie

FCL-Goalie David Zibung hat sich am Samstag während des Morgentrai­nings ohne Fremdeinwirkung das Aussenband am linken Knie gezerrt - er fällt voraussichtlich für zwei Wochen aus.

Drucken
Teilen
Pech im Training: FCL-Goalie David Zibung. (Bild Pius Amrein/ Neue LZ)

Pech im Training: FCL-Goalie David Zibung. (Bild Pius Amrein/ Neue LZ)

Laut Medienmitteilung des FC Luzern wird Zibung bis auf weiteres keine Ernstkämpfe bestreiten können. Gemäss FCL-Arzt Sascha Käsermann kann Zibung das Training in den nächsten 10 bis 14 Tagen allerdings bereits wieder aufnehmen.

get