Verletzungspech für Silvan Büchli

Silvan Büchli, die 20-jährige Nachwuchshoffnung des FC Luzern, wird sein Verletzungspech nicht los.

Drucken
Teilen
Silvan Büchli (l.) bei einem Einsatz gegen den FC Emmenbrücke. (Archivbild Philipp Schmidli/Neue LZ)

Silvan Büchli (l.) bei einem Einsatz gegen den FC Emmenbrücke. (Archivbild Philipp Schmidli/Neue LZ)

Der 1,92 Meter grosse Verteidiger erlitt schon zwei Kreuzbandrisse, jetzt hat er sich am Dienstag beim 6:2-Sieg im Testspiel gegen den SC Buochs einen Anriss der Achillessehne zugezogen und fällt sechs Wochen aus. Am letzten Samstag stand Büchli beim 4:1-Heimsieg gegen den FC Zürich zum ersten Mal in der Startformation des FC Luzern. Für das nächste Heimspiel gegen Aarau vom Sonntag (16 Uhr, Gersag) ist zudem der Einsatz von Elsad Zverotic (Fussprobleme) fraglich.

Stefan Kreis / Neue LZ