Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

VERLETZUNSPECH: Wie schwer ist Daniel Gygax' Verletzung?

Daniel Gygax muss ins Spital. Ein MRI soll Aufschluss über die Verletzung geben, die sich der FCL-Neuzugang gegen GC zugezogen hat.
Daniel Gygax. (Archivbild Philipp Schmidli/Neue LZ)

Daniel Gygax. (Archivbild Philipp Schmidli/Neue LZ)

Spitalbesuche werden in nächster Zeit im Leben von FCL-Mittelfeldspieler Daniel Gygax eine zentrale Rolle spielen. Zum einen deshalb, weil er im Verlauf des heutigen Tages ein MRI machen muss, um herauszufinden, wie schwer die Verletzung ist, die er sich am Sonntag beim 3:0 gegen GC zugezogen hat. Gestern war die rechte Leiste noch immer geschwollen. Ein guter Bescheid wäre wohl ein schönes Geschenk zum 29. Geburtstag, den Gygax am Samstag feiern kann. Zum andern wird er dem Spital nicht fernbleiben können, weil der Geburtstermin für seine schwangere Frau Jasmin schon überfällig ist.

Andreas Ineichen/zim

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.