VOR FCL - GC: Hakan Yakin: Fringer hofft auf einen Teileinsatz

Spielt er oder spielt er nicht? - Das ist die grosse Frage, die sich derzeit wohl sämtliche FCL-Fans stellen. Die Rede ist von Hakan Yakin. Die Antwort: Viel­leicht.

Drucken
Teilen
Das erste Training des FC Lu­zern im Stadion Gersag am Freitag. (Bild Philipp Schmidli/Neue LZ)

Das erste Training des FC Lu­zern im Stadion Gersag am Freitag. (Bild Philipp Schmidli/Neue LZ)

Auf der Suche nach mehr spielerischer Qualität in seiner Aufstellung gegen GC werden die beiden Techniker Hakan Yakin und Davide Chiumiento FCL-Trainer Rolf Fringer keine grosse Hilfe sein.

Yakin trainierte auch am Freitag im Gersag mit, doch Fringer sagte hinterher: «Er spürt die Verletzung noch immer. Im besten Fall reicht es am Sonntag für einen Teileinsatz.»

Chiumiento hingegen wird zuschauen müssen. Laut Fringer steht er frühestens am übernächsten Sonntag in Basel zur Verfügung.

ain