WINTERTHUR: FCL wird Vierter am Hallenmasters

Der FCL ist am Sonntag vorwiegend mit jungen Spielern am Hallenmasters in Winterthur Vierter geworden. Schaffhausen hat das Turnier gewonnen.

Drucken
Teilen
Jahmir Kyka ist einer der erfahrenen Spieler, welche beim Hallenmasters spielten. Hier ist er bei einem Match gegen den FC Sion zu sehen. (Archivbild Philipp Schmidli / Neue LZ)

Jahmir Kyka ist einer der erfahrenen Spieler, welche beim Hallenmasters spielten. Hier ist er bei einem Match gegen den FC Sion zu sehen. (Archivbild Philipp Schmidli / Neue LZ)

Der FCL trat am Sonntag beim Hallenmasters in Winterthur mit einer vorwiegend jungen Mannschaft an. Mit Jahmir Hyka und François Affolter waren zwei erfahrene Spieler sowie Torhüter Lorenzo Bucchi der ersten Mannschaft mit von der Partie. Gemäss dem Leiter Kommunikation des FC Luzern, Max Fischer, hat sich beim Turnier niemand verletzt.



FCL vs FC Winterthur. Joao Pedro Abreu de Oliveira (links) vom FCL und Jan Elvedi vom FC Winterthur kämpfen um den Ball. (Bild: Corinne Glanzmann / Neue LZ)
6 Bilder
Jan Elvedi (links) und Yannick Schmid vom FC Winterthur versuchen Gianluca D'Angelo vom FC Luzern zu bremsen. (Bild: Corinne Glanzmann / Neue LZ)
Nicolas Haas (links) vom FC Luzern im Duell um den Ball mit Genc Krasniqi vom FC Winterthur. (Bild: Corinne Glanzmann / Neue LZ)
Sie tragen einen Zweikampf um Ball aus: Joao Pedro Abreu de Oliveira (links) vom FC Luzern und Tunahan Cicek vom FC Winterthur. (Bild: Corinne Glanzmann / Neue LZ)
Tiziano Lanza (links) vom FC Winterthur wehrt sich gegen Oliver Kleiner vom FC Luzern. (Bild: Corinne Glanzmann / Neue LZ)
Obwoh pro Mannschaft nur vier Spieler auf dem Feld sind, wird es zuweilen eng. Nico Brandenburger (vorne) vom FC Luzern kriegt dies zu spüren. (Bild: Corinne Glanzmann / Neue LZ)

FCL vs FC Winterthur. Joao Pedro Abreu de Oliveira (links) vom FCL und Jan Elvedi vom FC Winterthur kämpfen um den Ball. (Bild: Corinne Glanzmann / Neue LZ)


Zürich / Winterthur. Hallenturnier. Spielzeit 2x12 Minuten.
Gruppe A: Schaffhausen - Biel 2:7. St. Gallen - Schaffhausen 3:7. Biel - St. Gallen 6:7.
Gruppe B: Vaduz - Winterthur 3:3. Winterthur - Luzern 1:1. Luzern - Vaduz 4:3.
Halbfinals: Biel - Winterthur 5:2. Luzern - Schaffhausen 2:2, Schaffhausen 3:1-Sieger im Penaltyschiessen.
Um Platz 5: St. Gallen - Vaduz 1:6.
Um Platz 3: Luzern - Winterthur 6:9.
Final: Biel - Schaffhausen 2:3.

sda/pd/spe