Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Yannick Schmid fehlt dem FCL mehrere Wochen

Der Innenverteidiger Yannick Schmid hat sich im Training einen Teileinriss des Aussenbandes am rechten Knie zugezogen. Der 23-Jährige muss nicht operiert werden, fällt aber mehrere Wochen aus.
Yannick Schmid hat sich im Training verletzt. (Bild: Urs Flüeler/Keystone)

Yannick Schmid hat sich im Training verletzt. (Bild: Urs Flüeler/Keystone)

(pd/jvf) Passiert ist es am letzten Sonntag während einer kurzen Trainingseinheit: Ohne Fremdeinwirkung zog sich Yannick Schmid einen Teileinriss des Aussenbandes am rechten Knie zu. Das ergab eine Untersuchung in der Klinik St. Anna. Schmid muss nicht operiert werden, sondern wird «auf dem alternativen Weg» behandelt, wie der FC Luzern am Dienstag mitteilt. Trotzdem wird der Innenverteidiger dem FCL mehrere Wochen fehlen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.