Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Federer vor Wechsel zu Uniqlo

Der Schweizer Tennis-Superstar Roger Federer spielt diese Woche in Stuttgart. Jetzt sickert durch, dass der Basler bald von einem neuen Bekleidungs-Ausrüster gesponsert werden könnte.
Roger Federer im Training in Stuttgart -und bald mit neuer Bekleidung? Bild: Urs Lindt/Freshfocus /Stuttgart, 10. Juni 2018)

Roger Federer im Training in Stuttgart -und bald mit neuer Bekleidung? Bild: Urs Lindt/Freshfocus /Stuttgart, 10. Juni 2018)

Vor Roger Federers Comeback beim Stuttgarter Mercedes Cup scheinen sich die Gerüchte zu bewahrheiten, wonach der 20-malige Grand-Slam-Sieger zum japanischen Bekleidungs­giganten Uniqlo wechseln könnte. In den French-Open-Tagen in Paris gab es immer wieder dezente Hinweise aus der Ausrüsterbranche, dass der 36-jährige Schweizer seinen langjährigen Partner Nike verlassen könnte. Uniqlo war im Tennis bisher vor allem als Partner von Novak Djokovic in Erscheinung getreten, der Serbe spielt inzwischen allerdings im Dress der französischen Traditionsmarke Lacoste.

Dem Vernehmen nach soll Uniqlo der Zehn-Jahres-Deal mit Federer rund 30 Millionen Dollar pro Jahr wert sein. Nike, so hiess es aus gut informierten Quellen, sei zuletzt nicht glücklich darüber gewesen, dass Federer längere Wettkampfpausen eingelegt habe. Der Vertrag mit Nike soll Anfang März ausgelaufen sein. Angeblich besitzt Nike aber das Lizenzrecht auf das bekannte RF-Logo.

Der spektakuläre Wechsel ­Federers könnte auch als Indiz gewertet werden, dass der Schweizer noch einmal einen Start bei den Olympischen Spielen ins Auge fasst – nächster Austragungsort ist 2020 die japanische Hauptstadt Tokio. (all)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.