Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Folgt Ex-FCL-Scout Schmid Trainer Seoane zum Meister YB?

Im letzten Sommer wechselte Gerardo Seoane vom FC Luzern zu den Young Boys. Im Frühjahr könnte es ihm der Spielerbeobachter Oliver Schmid gleich tun.
Daniel Wyrsch
Oliver Schmid auf der Tribüne der Swisspor-Arena im Gespräch mit einem Luzerner Fussballfan. (Bild: Dominik Wunderli (Luzern, 11. Mai 2016))

Oliver Schmid auf der Tribüne der Swisspor-Arena im Gespräch mit einem Luzerner Fussballfan. (Bild: Dominik Wunderli (Luzern, 11. Mai 2016))

Der damalige Sportchef Alex Frei holte Oliver Schmid 2013 als Scout zum FC Luzern. Nun dürfte mit Schmid (47) bald ein zweiter Luzerner neben Trainer Gerardo Seoane beim Meister YB tätig sein. Schmid würde für die Berner – wie bereits zuvor beim FCL – im Nebenamt Talente beobachten.

Schmid wollte Kontakte zu den Young Boys weder bestätigen noch dementieren.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.