Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Für nur zehn Franken ans Spiel: GC kommt FCL-Fans entgegen

Der Eintritt für das Spiel zwischen den Grasshoppers und dem FC Luzern beträgt nur zehn Franken. GC kommt nun auch den Innerschweizer Fussballfans entgegen.
Raphael Gutzwiller
Hier in Luzern, am Sonntag in Zürich: Die FCL-Fans. (Bild: Martin Meienberger/Freshfocus (Luzern, 25. November 2018))

Hier in Luzern, am Sonntag in Zürich: Die FCL-Fans. (Bild: Martin Meienberger/Freshfocus (Luzern, 25. November 2018))

Der FCL kann beim Spiel am Sonntag bei den Grasshoppers im Letzigrund wohl auf eine zahlreiche Unterstützung hoffen. Der Eintritt beträgt nun auch im Gästesektor nur zehn Franken.

GC lancierte die Aktion «10 Jahr = 10 Stutz» anlässlich des 10-Jahr-Jubiläum ohne Fussballstadion in Zürich. Anfänglich sollte die Aktion einzig für die Heimsektoren gelten, die Gästefans hätten die normalen Eintrittspreise bezahlen müssen.

Dagegen hatte sich die Fanarbeit Luzern und die Luzerner Fandachorganisation USL aufgelehnt. Sie bemängelten, dass es durch die Vergünstigung nur für die Heimfans zu einer Zweiklassengesellschaft bei den Fans kommen würde. Die Grasshoppers entschieden nun, dass die Aktion auch auf den Gästesektor ausgeweitet wird.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.