FUSSBALL: Fringer feiert mit sportlicher Prominenz

Kürzlich hat Rolf Fringer im Luzerner Restaurant «Wilden Mann» seinen 60. Geburtstag gefeiert. Mit dabei waren mehrere prominente Freunde des ehemaligen Schweizer Nationalcoaches und FCL-Trainers.

Merken
Drucken
Teilen
Rolf Fringer feierte seinen 60. Geburtstag im Restaurant "Wilden Mann" mit prominenten Gästen (stehend von links): Petar Aleksandrov, Rolf Fringer, Sigi Michel alias Trompeten-Sigi, Uli Forte, Ruedi Zahner und Fredy Strasser. Kniend: der Entlebucher Komiker Schösu. (Bild: PD)

Rolf Fringer feierte seinen 60. Geburtstag im Restaurant "Wilden Mann" mit prominenten Gästen (stehend von links): Petar Aleksandrov, Rolf Fringer, Sigi Michel alias Trompeten-Sigi, Uli Forte, Ruedi Zahner und Fredy Strasser. Kniend: der Entlebucher Komiker Schösu. (Bild: PD)

Rolf Fringer konnte an seinem Geburtstag FCZ-Trainer Uli Forte, seinen einstigen Aarauer Meister-Goalgetter Petar Aleksandrov, Ruedi Zahner und Fredy Strasser begrüssen. Dazu waren der Entlebucher Komiker Schösu Hafner und aus der Ostschweiz «Trompeten-Sigi», einer der bekanntesten Fans der Schweizer Nati, angereist. Fringer: «Schösu mit seinen humoristischen Einlagen sowie Sigi haben für eine Super-Stimmung gesorgt.» Der frühere Profi, Trainer und Sportchef des FCL lobte auch die Küche des «Wilden Mann»: «Wir haben vorzüglich gegessen.» Für Fringer war es ein gelungener Geburtstag im Kreis seiner Freunde.

dw