Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

FUSSBALL: In der 2. Liga wird bald mit 14 Teams gekickt

Auf die Saison 17/18 wird der Innerschweizerische Fussballverband die 2. Liga auf 14 Teams aufstocken. Das wurde von der Mehrheit der Vereine so gewünscht.
In der 2. Liga des IFV wird bald in einer 14er-Gruppe gespielt. (Symbolbild Neue LZ)

In der 2. Liga des IFV wird bald in einer 14er-Gruppe gespielt. (Symbolbild Neue LZ)

Der Innerschweizerische Fussballverband (IFV) hatte bei allen Mannschaften der 2. bis 4. Liga eine Umfrage durchgeführt. Diese Umfrage, die von 65 Vereinen beantwortet wurde, hat nun eine Änderung ergeben: Der IFV wird auf die Saison 2017/2018 in der 2. Liga eine Gruppe mit 14 Teams bilden. Diese Änderung wurde mit einer 2/3-Mehrheit der Vereine so gewünscht.

Mit allen anderen Modalitäten sei die Mehrheit der Vereine einverstanden gewesen, schreibt der IFV in einer Medienmitteilung. Details zum neuen Auf- und Abstiegsverfahren der Aktiven 2. Liga bis 5. Liga sind hier aufgeschaltet.

pd/shä

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.