Bildstrecke

Ein Punkt gegen Brasilien

Es war ein nervenaufreibendes und emotionales Spiel, dass sich die Schweizer gegen den Topfavoriten Brasilien lieferten. Schlussendlich endete das Duell mit einem 1:1 und die Schweizer konnten das Spielfeld mit einem Punkt im Gepäck verlassen. 

Drucken
Teilen
Toooooor für die Schweeeeiz! Die Freude beim Torschützen ist gross. (Bild: Photo by Kevin C. Cox/Getty Images)
Jubel bei Haris Seferovic, Xherdan Shaqiri und Steven Zuber (von links) nach dem Tor. (Bild: Lauren Gilliéron / Keystone)
Behrami neutralisierte den Brasilianischen Star-Spieler Neymar, bis unser "Krieger" wegen einer Verletzung vom Platz musste. (Bild: AP Photo/Themba Hadebe)
Behrami und Neymar nach einem Zweikampf. (Bild: AP Photo/Darko Vojinovic)
Brasiliens Coutinho erzielte in der 19. Minute das 1:0 für Brasilien. (AP Photo/Themba Hadebe)
Ein Fan posiert mit Bundespräsident Alain Berset für ein Selfie. (Bild: KEYSTONE/Peter Klaunzer)
Nach der Pause dann der lang ersehnte Ausgleich: Nach einem Eckball köpft Steven Zuber den Ball gekonnt ins gegnerische Tor. (Bild: Kevin C. Cox/Getty Images)
Die Schweizer freuen sich über ein hart erkämpftes Unentschieden... (Bild: KEYSTONE/Laurent Gillieron)
...Oder wie Kommentator Sascha Ruefer es formulierte: "Die Schweiz gewinnt 1:1!" (Bild: AP Photo/Themba Hadebe)
Fieberte auf der Tribüne für Ihren Valon mit: Skirennfahrerin Lara Gut. (Bild: Lauren Gilliéron / Keystone)
Herzliche Begrüssung der beiden Trainer vor dem Spiel: Vladimir Petkovic (links) und Tite. (Bild: Lauren Gilliéron / Keystone)