Super League
Der FC Aarau holt gegen Young Boys auswärts einen Punkt - Gauracs verletzt

Der FC Aarau erkämpft sich auswärts gegen Young Boys ein Unentschieden. Zur Pause führte der FCA sogar. Am Schluss musste das Team von Sven Christ aber mit dem 1:1 zufrieden sein.

Dean Fuss
Drucken
Teilen
Young Boys gegen FC Aarau
8 Bilder
Andrist gibt auch mit Gesichtsmaske vollen Einsatz.
YB-Trainer Forte war in der ersten Halbzeit gar nicht zufrieden.
Das 0:1 für Aarau aus anderer Perspektive.
Kurz nach der Pause fällt der Ausgleich für YB. Torschütze: Yuya Kubo.
YB bejubelt den Ausgleich zum 1:1.
Berns Yuya Kubo jubelt nach seinem Tor zum 1-1
Ein Heber von Aaraus Daniel Gygax prallt von der Latte ab, während Aaraus Stephan Andrist (Bild) ins Tor rutscht.

Young Boys gegen FC Aarau

Keystone

Zum Schluss müssen die Aarauer froh sein, dass sie noch einen Punkt aus Bern mit nach Hause nehmen können. Nach der 1:0-Pausenführung für den FCA kamen die Young Boys wie die Feuerwehr aus der Kabine und glichen bald aus.

Danach verpassten es die Berner aber, weiterhin druckvoll auf Malls Tor zu spielen. Erst in den Schlussminuten wurde YB nochmals gefährlich. Die Aarauer konnten sich aber bis zum Schlusspfiff schadlos halten und haben sich diesen Punkt damit redlich verdient.

Dante Senger hatte die Gäste in der 35. Minute mit einem Kopfball in Führung gebracht, Yuya Kubo glich kurz nach der Pause für das Heimteam aus. Der Japaner profitierte von der Vorarbeit von Raphaël Nuzzolo, der zur Pause eingewechselt worden war und das Berner Spiel belebte.

Kurz vor dem Treffer Kubos hatte Nuzzolo bereits den Ausgleich auf dem Fuss, als er am stark reagierenden Joël Mall scheiterte. Und nach einer guten Stunde war es wiederum Nuzzolo, der aus aussichtsreicher Position verzog. Letztlich traten die Berner im Angriff aber zu wenig effizient auf.

So war es der Aargauer Juan Pablo Garat, der die Gäste beinahe um den verdienten Punktgewinn brachte. Der Verteidiger traf in der 89. Minute beim Versuch, den Ball mit dem Kopf zu klären, die Latte. Die Aarauer ihrerseits hatten kurz vor der Pause einen Lattenschuss durch Daniel Gygax beklagt. Es war eine der wenigen Chancen der Gäste, die seit knapp 20 Jahren auf einen Sieg in Bern warten.

Wie schwer ist Gauracs verletzt?

Bleibt die Frage, was für eine Verletzung sich Letten-Bomber Edgars Gauracs zugezogen hat. Nur zwei Minuten nach seiner Einwechslung musste Gauracs nach einem Zweikampf mit Bürki das Spielfeld auf der Bahre verlassen und konnte nicht mehr aufs Feld zurückkehren. Der Lette wird sich morgen einer MRI-Untersuchung unterziehen müssen, wie FCA-Sportchef Urs Bachmann kurz nach dem Schlusspfiff sagt. Über die Schwere der Verletzung ist allerdings noch nichts bekannt.

Neben Gauracs musste auch Sven Lüscher wegen einer Verletzung ausgewechselt werden. „Er plagt sich seit einiger Zeit mit einer Verletzung am Syndesmoseband herum. Er hat es sich im Training leicht angerissen“, sagt Trainer Christ. Weil Lüscher nach einem Zweikampf wieder Schmerzen verspürte, wurde er in der 61. Minute durch Sandro Wieser ersetzt.

Fazit aus dem Stade de Suisse: Der FCA gewinnt einen Punkt, verliert aber mit Edgars Gauracs die neue Stürmerhoffnung. Werbung in eigener Sache konnte dafür Dante Senger mit seinem Tor und einem insgesamt gelungenen Einsatz machen. Auch die junge Innenverteidigung mit Martignoni (für den Garat ins Spiel kam), Jäckle und Thaler wusste in der neuen Dreier-Besetzung zu überzeugen.

Telegramm: Young Boys - Aarau 1:1 (0:1)

16'917 Zuschauer. - SR Jaccottet. - Tore: 35. Senger (Lüscher) 0:1. 51. Kubo (Nuzzolo) 1:1.

Young Boys: Mvogo; Wüthrich (46. Nuzzolo), Bürki, Rochat; Sutter, Gajic, Costanzo, Lecjaks; Steffen (68. Zarate), Frey, Kubo (75. Afum).

Aarau: Mall; Nganga, Martignoni (70. Garat), Jäckle, Thaler, Jaggy; Burki, Lüscher (60. Wieser); Andrist, Gygax; Senger (75. Gauracs).

Bemerkungen: 45. Lattenschuss Gygax. 80. Bürki verletzt ausgeschieden. 81. Gauracs verletzt ausgeschieden. 89. Kopfball von Garat an die eigene Latte. Young Boys ohne Wölfli, Gerndt, Vilotic, Von Bergen, Vitkieviez, Fekete (alle verletzt) und Sanogo (gesperrt), Aarau ohne Bulvitis, Feltscher (verletzt), Romano (rekonvaleszent), Djuric und Mickels (noch nicht qualifiziert). Verwarnungen: 16. Martignoni (Foul). 85. Andrist (Schwalbe).

Das nächste FCA-Spiel findet am nächsten Sonntag um 13.45 Uhr im Brügglifeld statt: Dann empfängt Aarau Aufsteiger Vaduz.

Das Protokoll der 2. Halbzeit:

95. Minute: Das Spiel ist aus. Der FC Aarau holt sich im Stade de Suisse gegen die Young Boys mit einem 1:1 den vierten Punkt in der laufenden Saison.

94. Minute: Und nochmals muss Mall tief durchatmen. Der Schuss von Nuzzolo verfehlt das Tor nur knapp.

90. Minute: Sven Christ stehen an der Seitenlinie die Haare zu Berge. Der Schiedsrichter lässt fünf Minuten nachspielen.
90. Minute: YB ist jetzt drückend überlegen. Es brennt lichterloh in der FCA-Defensive.

88. Minute: Nach vorne geht beim FCA nach dem Ausfall von Letten-Bomber Gauracs nach nur zwei Minuten Einsatzzeit gar nichts mehr.

85. Minute: Andrist wird von Gygax lanciert und fällt im Zweikampf im Strafraum. Penalty ist es klar keiner, allerdings auch keine Schwalbe. Trotzdem sieht Andrist die gelbe Karte.

83. Minute: Grosse Aufregung im YB-Strafraum. Burkis Abschlussversuch prallt von einem Verteidiger-Bein ab und springt Andrist vor den Fuss. Doch dieser steht offside.
82. Minute: Damit spielen die beiden Teams nun mit je zehn Mann gegeneinander.
80. Minute: Soeben hat auch YB-Spieler Bürki auf der Bank Platz genommen. Auch für ihn scheint das Spielnach einem weiteren Zweikampf vorbei zu sein. Auch Forte kann nicht mehr wechseln. Hingegen ist Gauracs von der Bahre wieder aufgestanden und versucht, ob er nochmals aufs Spielfeld zurückkehren kann.
78. Minute: Damit spielt der FC Aarau vorläufig zu zehnt weiter. Wechseln kann Christ nicht mehr.
77. Minute: Gauracs liegt mit Schmerzen am Boden. Ein Foul hat Schiedsrichter Jaccottet im Zweikampf von Gauracs mit Bürki zwar nicht gesehen, doch Gauracs muss auf der Bahre vom Spielfeld getragen werden. Das mit der "Letten-Viertelstunde" war vielleicht etwas voreilig.
76. Pünktlich zu Beginn der "Letten-Viertelstunde" bringt Christ mit Gauracs also den neuen FCA-Hoffnungsträger und Siegtorschützen aus dem Sion-Spiel vom Mittwoch.

75. Minute: Letzter Wechsel auf beiden Seiten. Bei Aarau kommt Edgards Gauracs für den aktiven Senger. Bei YB kommt Afum, der gegen St. Gallen in letzter Sekunde ausglich, für Torschütze Kubo. Damit sind die beiden Torschützen nun draussen.

73. Minute: FCA-Trainer Christ ruft Letten-Bomber Gauracs zu sich. Der Matchwinner gegen Sion wird wohl nächstens ins Spiel kommen.

70. Minute: Zweiter Wechsel beim FC Aarau. Für Bruno Martignoni kommt neu Juan Pablo Garat ins Spiel. Für den Argentinier ist es nach einem Magen-Darm-Virus der erste Einsatz in der neuen Saison.
69. Minute: Der YB-Kassenwart bedankt sich bei 16'917 Zuschauer, darunter sorgen auch geschätzte 250 FCA-Fans für Stimmung im Stade de Suisse.
68. Minute: Zweiter Wechsel bei YB. Gonzalo Zarate kommt für Renato Steffen ins Spiel. Damit ist der Aargauer bei den Young Boys nun nicht mehr auf dem Platz.
67. Minute: Das Spiel plätschert gerade etwas vor sich hin. Beide Teams haben Mühe mit dem letzten Pass.

63. Minute: Nuzzolo entwischt der Aarauer Abwehr und kommt alleine von rechts zum Abschluss. Er verzieht aber und der Ball zischt am weiten Torpfosten vorbei.
61. Minute: Der erste Wechsel beim FC Aarau. Sandro Wieser kommt für den angeschlagenen Sven Lüscher auf den Platz.
58. Minute: Lüscher musste sich nach einem Tackling an der Seitenlinie kurz pflegen lassen. Nun ist er wieder zurück auf dem Feld, sein Gang erinnert aber eher an einen Senioren nach einem Marathon als an einen aktiven Fussballprofi.

57. Minute: Thaler kommt nach einem Gygax-Eckball beinahe zur grossen Kopfballchance. Doch dem 20-Jährigen fehlen ein paar Zentimeter.
56. Minute: Lüscher lanciert Andrist mit einem schönen Pass in die Tiefe, doch Andrist kommt nicht zum Abschluss. Es kommt zum Eckball.
55. Minute: Der Aargauer in YB-Diensten, Renato Steffen, kommt im Aarauer Strafraum zu Fall, Schiedsrichter Jaccottet entscheidet zu Recht nicht auf Penalty.

53. Minute: Schade, schade. Nach wenigen Minuten in der zweiten Halbzeit zahlt sich das Powerspiel der Young Boys aus, die FCA-Führung ist dahin.
51. Minute: TOR FÜR DIE YOUNG BOYS . YB gleicht zum 1:1 aus. Nach einem Querpass von Nuzzolo kann Kubo nur noch einschieben. Die FCA-Verteidigung war in dieser Situation zu passiv.
50. Minute: Die Young Boys kommen mit viel Power aus der Kabine und machen Druck auf das Tor von Mall, der seit der Pause bereits ein erstes Mal retten musste.

47. Minute: Bei den Aarauern gibt es keine Wechsel zu verzeichnen. Hingegen ist bei YB in der Pause Nuzzolo für Wüthrich gekommen.

46. Minute: Wenden wir uns wieder dem Geschehen auf dem Spielfeld zu. Schiedsrichter Jaccottet gibt die zweite Halbzeit frei.

FC Aarau: Das Kader der Saison 2014/15
23 Bilder
Joel Mall # 1 Geburtsdatum: 05.04.1991Grösse: 1,91 mGewicht: 83 kgPosition: TorhüterMein Essen: MuschelnMein Getränk: ApfelschorleMein Song: Sweet Caroline – DJ ÖtziMein Film: The Wolf of Wall StreetMeine Macke: «Vor dem Spiel muss mir der Masseur das Thermo-Shirt runterziehen.»
Ulisse Pelloni # 18 Geburtsdatum: 07.02.1994Grösse: 1,82 mGewicht: 78 kgPosition: TorhüterMein Essen: PizzaMein Getränk: SpriteMein Song: kein SpeziellerMein Film: Top GunMeine Macke: «Da fällt mir gar nichts ein.»
Juan Pablo Garat # 19 Geburtsdatum: 19.04.1983Grösse: 1,87 mGewicht: 75 kgPosition: VerteidigerMein Essen: Asado (argent. Grillgericht)Mein Getränk: WeinMein Song: Rock, v.a. die Rolling StonesMein Film: La vita è bellaMeine Macke: «Ich trete immer zuerst mit dem rechten Bein über die Spielfeldlinie.»
Igor Nganga # 22 Geburtsdatum: 14.04.1987Grösse: 1,84 mGewicht: 80 kgPosition: VerteidigerMein Essen: Poulet mit ReisMein Getränk: ColaMein Song: R’n’BMein Film: Django UnchainedMeine Macke: «Ich bete vor jedem Spiel für mich selber.»
Nauris Bulvitis # 3 Geburtsdatum: 15.03.1987Grösse: 1,90 mGewicht: 82 kgPosition: VerteidigerMein Essen: PastaMein Getränk: PepsiMein Song: Live is Life – OpusMein Film: BraveheartMeine Macke: «Ich gehe beim Einlauf immer an drittletzter Position aufs Spielfeld.»
Kim Jaggy # 4 Geburtsdatum: 14.11.1982 Grösse: 1,76 m Gewicht: 68 kg Position: Verteidiger Mein Essen: Grünes Curry Mein Getränk: Rivella Mein Song: No Diggity – Ed Sheeran Mein Film: Training Day Meine Macke: «Immer wenn ich zu Hause los will, suche ich meine Schlüssel.»
Bruno Martignoni # 13 Geburtsdatum: 13.12.1992Grösse: 1,80 mGewicht: 77 kgPosition: VerteidigerMein Essen: LasagneMein Getränk: WasserMein Song: Ad occhi chiusi – Hugo FlameMein Film: RockyMeine Macke: «Ich betrete das Spielfeld immer zuerst mit dem rechten Fuss.»
Olivier Jäckle # 16 Geburtsdatum: 07.01.1993Grösse: 1,81 mGewicht: 68 kgPosition: VerteidigerMein Essen: Zürcher GeschnetzeltesMein Getränk: FantaMein Song: kein SpeziellerMein Film: GladiatorMeine Macke: «Ich trinke nur aus der Flasche, nie aus einem Becher.»
Sandro Foschini # 24 Geburtsdatum: 07.02.1988Grösse: 1,80 mGewicht: 76 kgPosition: VerteidigerMein Essen: PizzaMein Getränk: FantaMein Song: Hip-Hop und R’n’BMein Film: ActionfilmeMeine Macke: «Am Morgen starte ich immer zuerst einmal den Computer auf.»
Marco Thaler # 2 Geburtsdatum: 28.06.1994Grösse: 1,84 mGewicht: 80 kgPosition: VerteidigerMein Essen: StroganoffMein Getränk: GazosaMein Song: Five Hours – DeorroMein Film: Gesetz der RacheMeine Macke: «Da fällt mir nichts Spezielles ein.»
Sandro Burki # 6 Geburtsdatum: 16.09.1985Grösse: 1,88 mGewicht: 79 kgPosition: MittelfeldspielerMein Essen: LasagneMein Getränk: ColaMein Song: Wenn de Sven – Gogo FreiMein Film: 300Meine Macke: «Da fällt mir nichts Spezielles ein.»
Sven Lüscher # 14 Geburtsdatum: 05.03.1984Grösse: 1,80 mGewicht: 75 kgPosition: MittelfeldspielerMein Essen: PizzaMein Getränk: EisteeMein Song: kein SpeziellerMein Film: IntouchablesMeine Macke: «Ich schlage auf dem Platz regelmässig mit rechts in den Boden.»
Luca Radice # 5 Geburtsdatum: 09.04.1987Grösse: 1,77 mGewicht: 70 kgPosition: MittelfeldspielerMein Essen: Hackbraten mit KartoffelstockMein Getränk: ColaMein Song: Smooth Criminal – M. JacksonMein Film: Now You See MeMeine Macke: «Ich bete vor jedem Spiel in der Kabine.»
Alain Schultz # 10 Geburtsdatum: 17.02.1983Grösse: 1,76 mGewicht: 75 kgPosition: MittelfeldspielerMein Essen: Riz CasimirMein Getränk: RivellaMein Song: Charts generellMein Film: HangoverMeine Macke: «An Spieltagen habe ich immer exakt denselben Tagesablauf.»
Stephan Andrist # 7 Geburtsdatum: 12.12.1987Grösse: 1,76 mGewicht: 69 kgPosition: MittelfeldspielerMein Essen: Riz CasimirMein Getränk: WasserMein Song: Charts generellMein Film: Hangover 1 bis 3Meine Macke: «Am Morgen ist für mich Kaffee unverzichtbar.»
Frank Feltscher # 88 Geburtsdatum: 17.05.1988 Grösse: 1,80 m Gewicht: 78 kg Position: Mittelfeldspieler Mein Essen: Alles-Liebhaber Mein Getränk: Fruchtsaft Mein Song: kein Spezieller Mein Film: kein Spezieller Meine Macke: «Ich ziehe Schienbein- schoner und Schuhe immer gleich an.»
Christopher Teichmann # 25 Geburtsdatum: 13.10.1995Grösse: 1,83 mGewicht: 72 kgPosition: MittelfeldspielerMein Essen: PizzaMein Getränk: WasserMein Song: Dieser Weg –Xaiver NaidooMein Film: The Place Beyond the PinesMeine Macke: «Ich bin extrem vergesslich.»
Daniele Romano # 34 Geburtsdatum: 05.05.1993Grösse: 1,75 mGewicht: 68 kgPosition: MittelfeldspielerMein Essen: Riz CasimirMein Getränk: WasserMein Song: Remember The Name – F. MinorMein Film: Taken 2Meine Macke: «Ich liege vor jedem Training auf den Schragen.»
Daniel Gygax # 11 Geburtsdatum: 28.8.1981 Grösse: 1,79 m Gewicht: 75 kg Position: Mittelfeldspieler Mein Essen: selber gemachte Pizza Mein Getränk: Migros Classic Eistee Mein Song: elektronische Musik generell Mein Film: Sieben Meine Macke: «Bevor ich meinen Espresso trinke, rühre ich sehr lange rum.»
Sandro Wieser # 8 Geburtsdatum: 03.02.1993Grösse: 1,85 mGewicht: 80 kgPosition: MittelfeldspielerMein Essen: Poulet mit KartoffelnMein Getränk: ColaMein Song: Hip-Hop und HouseMein Film: The Wolf of Wall StreetMeine Macke: «Vor dem Schlafen muss immer noch kurz der Fernseher laufen.»
Dante Senger # 27 Geburtsdatum: 04.03.1983Grösse: 1,88 mGewicht: 85 kgPosition: StürmerMein Essen: FleischMein Getränk: WasserMein Song: argentinische FolkloreMein Film: Mandela – Der lange Weg zur FreiheitMeine Macke: «Da fällt mir nichts ein.»
Sven Christ # TR Trainer

FC Aarau: Das Kader der Saison 2014/15

Alex Spichale

Aktuelle Nachrichten