Südamerika

Erfolgreicher Start Brasiliens in die WM-Qualifikation

Mit dem nach Rückenschmerzen genesenen Neymar von Paris Saint-Germain gewann Brasilien sein Auftaktspiel in die Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2022 in Katar.

Drucken
Teilen
Marquinhos bejubelt seinen Treffer zur 1:0-Führung.

Marquinhos bejubelt seinen Treffer zur 1:0-Führung.

KEYSTONE/AP/Buda Mendes

Die Mannschaft besiegte in Sao Paulo bei heftigem Regen Bolivien, das nur eine Viertelstunde lang dagegenhalten konnte, mit 5:0 Toren. Die Treffer für den fünffachen Weltmeister erzielten Marquinhos, Coutinho und Firmino mit einem Doppelpack. Zudem steuerte der Bolivianer José Maria Carrasco ein Eigentor bei.

Telegramme und Rangliste

Brasilien - Bolivien 5:0 (2:0)

Sao Paolo. - Keine Zuschauer. - Tore: 16. Marquinhos 1:0. 30. Firmino 2:0. 49. Firmino 3:0. 66. Carrasco (Eigentor) 4:0. 73. Coutinho 5:0.

Brasilien: Weverton; Danilo, Silva (71. Felipe), Marquinhos, Renan Lodi (77. Telles); Luiz, Casemiro, Coutinho (77. Ribeiro); Everton (59. Rodrygo), Firmino (71. Richarlison), Neymar.

Kolumbien - Venezuela 3:0 (3:0).

Barranquilla. - Keine Zuschauer. - Tore: 16. Zapata 1:0. 26. Muriel 2:0. 45 Muriel 3:0.

Rangliste: 1. Brasilien 1/3 (5:0). 2. Kolumbien 1/3 (3:0). 3. Uruguay 1/3 (2:1). 4. Argentinien 1/3 (1:0). 5. Paraguay 1/1 (2:2). 5. Peru 1/1 (2:2). 7. Chile 1/0 (1:2). 8. Ecuador 1/0 (0:1). 9. Venezuela 1/0 (0:3). 10. Bolivien 1/0 (0:5).