Italien

Giovanni Simeone zu Cagliari

Der argentinische Stürmer Giovanni Simeone, Sohn von Atlético Madrids Trainer Diego Simeone, wechselt innerhalb der Serie A von der Fiorentina zu Cagliari.

Drucken
Teilen
Giovanni Simeone (links) bei einem seiner wohl letzten Spiele mit der Fiorentina Mitte Juli im Test gegen Chivas Guadalajara

Giovanni Simeone (links) bei einem seiner wohl letzten Spiele mit der Fiorentina Mitte Juli im Test gegen Chivas Guadalajara

KEYSTONE/EPA/TANNEN MAURY

Der 24-jährige, fünffache Internationale geht die erste Saison leihweise nach Sardinien und wird danach definitiv übernommen. Simeone bestritt in Italien für Genoa und die Fiorentina 109 Meisterschaftsspiele und schoss dabei 32 Tore.