UEFA

Keine U19-EM wegen Coronavirus-Pandemie

Die UEFA sagt die zunächst um ein Jahr verschobene U19-Europameisterschaft in Nordirland aufgrund der epidemiologischen Lage in Europa ab.

Drucken
Teilen
Für Trainer Johann Vogel und sein Team fällt ein Ziel weg

Für Trainer Johann Vogel und sein Team fällt ein Ziel weg

KEYSTONE/SFV/Gaetan Bally

Damit werden Frankreich, England, Italien, die Niederlande und Portugal aufgrund ihres UEFA-Koeffizienten Europa an der U20-Weltmeisterschaft in Indonesien (20. Mai bis 12. Juni 2021) vertreten.

Auch die Schweiz hätte noch Chancen gehabt, sich für die U19-Endrunde 2021 zu qualifizieren. Die Mannschaft von Trainer Johann Vogel hätte Mitte November in den Niederlanden die zweite Phase der EM-Qualifikation gegen den Gastgeber, Finnland und Tschechien bestritten.