Frankreich

Lille weiter Leader

Lille verteidigte in der Ligue 1 seine Tabellenführung in extremis.

Drucken
Teilen
Marseille ging durch Loic Remy in Führung

Marseille ging durch Loic Remy in Führung

Keystone

Erst in der 92. Minute gelang dem Brasilianer Tulio de Melo beim Schlusslicht Arles-Avignon das erlösende 1:0. Auch der erste Verfolger Paris St-Germain verdankte seinen Auswärtserfolg einem Brasilianer. Der im Sommer von Monaco gekommene Nene schoss beide Tore zum 2:1 in Valenciennes und ist mit elf Toren der zweitbeste Skorer der Ligue 1.

Ligue 1: Arles-Avignon - Lille 0:1. Brest - Montpellier 0:0. Caen - Nice 0:0. Lorient - Lens 3:0. Nancy - Sochaux 1:0. Valenciennes - Paris St-Germain 1:2. Auxerre - Marseille 1:1.

Rangliste: 1. Lille 17/31. 2. Paris St-Germain 17/30. 3. Rennes 16/27 (17:11). 4. Marseille 17/27 (26:16). 5. Lyon 16/26 (22:19). 6. Brest 17/26 (19:14). 7. Montpellier 17/25. 8. Bordeaux 16/24 (21:18). 9. Toulouse 16/24 (17:16). 10. Sochaux 17/24 (27:20). 11. Lorient 17/24 (22:21). 12. St. Etienne 16/22 (21:19). 13. Nancy 17/22 (19:26). 14. Auxerre 17/21 (23:20). 15. Nice 17/21 (13:17). 16. Valenciennes 17/19. 17. Monaco 16/15 (15:15). 18. Caen 17/15 (16:26). 19. Lens 17/15 (15:30). 20. Arles-Avignon 17/7.