YB/St. Gallen

Regazzoni verlässt YB Richtung Ostschweiz

Der 27-jährige Alberto Regazzoni verstärkt künftig die Offensive des FC St. Gallen.

Drucken
Teilen
Alberto Regazzoni wechselt in die Ostschweiz

Alberto Regazzoni wechselt in die Ostschweiz

Keystone

Der Stürmer der Young Boys unterschrieb in der Ostschweiz bis in den Sommer 2014. Über die Höhe der Ablösesumme vereinbarten die zwei Klubs Stillschweigen.

Der kleingewachsene Tessiner kam diese Saison bei den Young Boys zu zwölf Einsätzen. Vor seinen dreieinhalb Jahren in Bern war er beim FC Sion unter Vertrag und gewann mit den Wallisern 2006 den Cup. Im selben Jahr kam der dreifache Internationale auch zum Nati-Debüt im Spiel gegen Venezuela. Seine Karriere hatte Regazzoni bei Lugano und Malcantone-Agno lanciert.