Giswiler Schwingfest mit 2200 gedeckten Plätzen

Am 108. Ob- und Nidwaldner Kantonalschwingfest vom 13. Mai dieses Jahres sind 2200 der 3700 Sitzplätze gedeckt. Dies hat das OK bekanntgegeben. Nun ist auch klar, wer aus den beiden Gastclubs mitschwingen wird.

Drucken
Teilen
Benji von Ah, der Giswiler Festsieger des Ob- und Nidwaldner Kantonschwingfestes in den Jahren 2010 und 2011. (Bild: André A. Niederberger / Neue OZ)

Benji von Ah, der Giswiler Festsieger des Ob- und Nidwaldner Kantonschwingfestes in den Jahren 2010 und 2011. (Bild: André A. Niederberger / Neue OZ)

Dass soviele Sitzplätze gedeckt seien, sei «ein grosser Luxus für die Schwingerfreunde», schreibt das OK in einer Mitteilung. Man sei in einer entscheidenden Phase der Vorbereitung und könne von einem guten Zwischenstand berichten. OK-Präsident Dominik Enz sei «äusserst beeindruckt», wie seine Mitstreiter ans Werk gehen.

Jubiläumsfest am Vorabend

Am Vorabend des Schwingfests feiert die Schwingersektion Giswil ihr 75-Jahr-Jubiläum. Das Unterhaltungsprogramm dafür steht bereits. So wird unter anderen der Beckenrieder Mädi Murer als Komödiant auftreten. Als Spezialgäste werden an diesem Abend die ehemaligen Festsieger der Giswiler Schwingfeste präsentiert.

Flawil und Siehen mit dabei

Inzwischen steht auch fest, wer aus den beiden Gastklubs Flawil und Siehen aktiv mittun wird. Flawil wird vertreten durch die Teilverbandskranzer Michael Rhyner und Martin Knechtle sowie die Kranzer Robert Röthlin und Martin Streuli. Der Eidgenoss und Unspunnen-Dritte von 2011, Thomas Zaugg, führt das Aufgebot aus Siehen an. Er wird begleitet von Christian Gerber und Kurt Fankhauser. Die Ob- und Nidwaldner Schwinger werden später selektioniert.

Am Montag, 27. Februar, beginnt der Vorverkauf für das Fest. Billette gibts unter oder Telefon 041 660 91 18.

red