Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Gmelin souverän in Halbfinals

Skiff sda. Die Skifferin Jeannine Gmelin steht an den Sommerspielen in Rio de Janeiro in den Halbfinals. Die 26-jährige Zürcher Oberländerin belegte gestern in ihrem Viertelfinal 2,62 Sekunden hinter der Amerikanerin Genevra Stone den 2. Platz – die ersten drei Athletinnen kamen weiter. Bis 1500 m lag die EM-Zweite von 2015 vorne, dann ging sie bewusst kein Risiko mehr ein.

Mit Selbstvertrauen in Halbfinal

«Ich erwischte einen guten Start, fand rasch in einen guten Streckenrhythmus», freute sich Gmelin nach dem Rennen.

Dem Halbfinal von morgen Donnerstag blickt die Zürcherin denn auch voller Selbstvertrauen entgegen: «Das Rennen zeigt mir, dass ich sicher gut dabei bin. Ich weiss, dass ich im letzten Teil noch zulegen kann. Ich schaue dem Halbfinal sehr positiv entgegen.»

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.