Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Grosse Feier in Beromünster

Jubiläum Mit einem grossartigen Programm feierte der Verein sein 100-jähriges Bestehen und schenkte sich zu diesem Jubiläum eine neue Standarte. Mit einem festlichen Einzug von Beromünster zum Springplatz, begleitet von der Reitermusik Gunzwil und befreundeten Reitvereinen, wurde das Fahnenpatenpaar auf den Platz geführt. Umrahmt vom Jodelclub Echo vom Landessender und der Alphorngruppe Seetal, hielt Pfarrer Bruno Oegerli (Beromünster) den Gottesdienst, und die neue Vereinsstandarte wurde von Patenpaar Cornelia Kronenberg (Gunzwil) und Fredy Hirt (Reinach) enthüllt und von den Gästen gebührend empfangen.

Mit kurzen, treffenden Worten gratulierte Charly Freitag (Gemeindepräsident von Beromünster und Kantonsrat) den Vereinsmitgliedern und den Gästen zum Jubiläum. Und Ständerat Damian Müller (Hitzkirch) wies in seiner Gratulationsrede darauf hin, wie wichtig die Miliz- und Freiwilligenarbeit für einen Verein ist. Denn ohne diese gebe es keine Veranstaltungen wie die Pferdesporttage Beromünster, wo alle Mitglieder im Einsatz stünden. (sgr)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.