HANDBALL: Nicolas Raemy wechselt zu Wacker Thun

Nicolas Raemy wird den HC Kriens-Luzern nach vier Saisons verlassen und wechselt zu Ligakonkurrent Wacker Thun.

Drucken
Teilen
Nicolas Raemy wechselt auf die kommende Saison zu Wacker Thun. (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ)

Nicolas Raemy wechselt auf die kommende Saison zu Wacker Thun. (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ)

Wie der HCK am Donnerstag mitteilte, verlegt der Linkshänder verlegt seinen Studienplatz von Basel nach Bern und hat sich deshalb für ein Engagement bei Wacker Thun entschieden. Ein entsprechendes Angebot für einen neuen Vertrag beim HC Kriens-Luzern hat Raemy deshalb ausgeschlagen und bei Wacker Thun unterschrieben.

Bei der Besetzung der Position wird der HC Kriens-Luzern primär auf Kontinuität setzen. Entsprechende Entscheide dürften in den kommenden Tagen fallen und kommuniziert werden.

pd/zim

Mehr zum Wechsel von Nicolas Raemy zu Wacker Thun lesen Sie am Freitag in der Neuen LZ.