Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

HANDBALL: Urs Dickenmann hört als VR-Präsident auf

Bei den NLA-Handballern des HC Kriens-Luzern kommt es zum Ende der laufenden Saison zu einem personellen Wechsel in der strategischen Führung. Urs Dickenmann wird sein Amt als Präsident des Verwaltungsrates der HC Kriens-Luzern AG abgeben.
Der angekündigte Rücktritt von Urs Dickenmann zum Saisonende hat auch berufliche Gründe. (Archivbild Neue LZ)

Der angekündigte Rücktritt von Urs Dickenmann zum Saisonende hat auch berufliche Gründe. (Archivbild Neue LZ)

«Mit dem Einzug in die Playoffs ist uns der wohl grösste sportliche Erfolg gelungen,» führt Urs Dickenmann den wichtigsten Grund für seinen Entscheid an. «Nach fünf Jahren in der Leitung ist das ein guter Moment, um eine gut aufgestellte Organisation einem Nachfolger oder einer Nachfolgerin zu übergeben.»

Dickenmann war einst während 9 Jahren Präsident des Stammvereins HC Kriens und übernahm dann bei der Ausgliederung des NLA-Leistungssportes in eine AG das Präsidium des Verwaltungsrates. Heute ist die HC Kriens-Luzern AG mit einem Jahresbudget von rund 1.45 Mio. Franken (inklusive SG Pilatus Handball) gut aufgestellt, wirtschaftlich gesund und sportlich erfolgreich.

Der angekündigte Rücktritt von Urs Dickenmann zum Saisonende hat auch berufliche Gründe. Der frühere Mitarbeiter einer Grossbank hat vor zwei Jahren ein eigenes Beratungsunternehmen im Bereich Vermögensverwaltung gegründet. «Für diese Aufgabe will ich meine Kräfte nun bündeln.

Nick Christen, CEO der HC Kriens-Luzern AG und operativer Leiter, arbeitet mit dem Verwaltungsrat inzwischen intensiv an einer Nachfolgelösung. «Wir stellen uns eine Zentralschweizer Unternehmerpersönlichkeit vor, welche den eingeschlagenen Weg einer breiten Abstützung der ‚Idee Spitzenhandball made by Zentralschweiz’ konsequent fortsetzt und mit innovativen Ideen mitprägt,» sagt Christen.

Benedikt Anderes / HC Kriens-Luzern

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.