Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

HC Kriens-Luzern verpflichtet Tomas Piroch

Der HCK reagiert auf die zahlreichen, verletzungsbedingten Ausfälle und verpflichtet bis Ende Jahr den 19-jährigen, tschechischen Nationalspieler Tomas Piroch.
Tomas Piroch spielt ab sofort für den HCK. (Bild: PD)

Tomas Piroch spielt ab sofort für den HCK. (Bild: PD)

(rem) Tomas Piroch wechselt per sofort von der MT Meslungen aus der deutschen Bundesliga zum HC Kriens-Luzern, wie der Club mitteilt. Der 19-jährige, tschechische Nationalspieler wird vorerst mit einem Vertrag bis zum Jahresende ausgestattet. Er besetzt die Position im rechten Rückraum und wird die Nummer 7 tragen.

Tomas Piroch, Sohn des tschechischen Alt-Internationalen Jiri Piroch, erlernte das Handball-ABC bei seinem Stammverein Pilsen, von wo der 19-Jährige im Sommer 2017 in die A-Jugend des deutschen Bundesligisten MT Melsungen wechselte. Sein Debüt mit der A-Nationalmannschaft erfolgte diesen Januar.

«Wir freuen uns, dass wir mit Tomas einen talentierten Linkshänder bei uns begrüssen dürfen», lässt sich Trainer Goran Perkovac in einer Mitteilung zitieren. Piroch trainierte am Mittwoch das erste Mal mit der Mannschaft. Er dürfte bereits am kommenden Sonntag beim Auswärtsspiel gegen den TSV St. Otmar St. Gallen zum Einsatz kommen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.