Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

HC Kriens-Luzern verpflichtet Weissrussen als Ersatz für Youzefinezhad

Das Transferkarussell beim HC Kriens-Luzern dreht sich munter-rasant weiter: Für einen frei gewordenen Rückraumjob verpflichtet der HCK den Weissrussen Hleb Harbuz.
Roland Bucher
Hleb Harbuz (links) zusammen mit Trainer Goran Perkovac (Bild: PD)

Hleb Harbuz (links) zusammen mit Trainer Goran Perkovac (Bild: PD)

Das Transferkarussell beim HC Kriens-Luzern dreht sich munter-rasant weiter: im Zuge einer notwendig gewordenen Kader­ergänzung verpflichtete der Abstiegsrunden-Teilnehmer für einen frei gewordenen Rückraumjob den Weissrussen Hleb Harbuz (24, Bild). Er ist Nationalspieler, reiste handballerisch vom Stammverein Minsk nach Russland (St. Petersburg), Österreich (ULZ Schwaz) und in die Ukraine (Motor Zaporozhye). Zuletzt spielte er wieder in Minsk. Bei Kriens erhofft er sich einen weiteren Schub in seiner Karriere. Hleb Harbuz ist im Rückraum vielseitig einsetzbar, gilt als technisch versierter Mann mit gutem Auge.

Goran Perkovac, der Trainer der Krienser Handballer, bezeichnet den Zuzug des 24-jährigen Rückraummanns als «viel versprechend». Aber: was heisst beim HC Kriens-Luzern schon «viel versprechend»? Mit ähnlichen Attributen war im letzten Sommer Amin Youzefinezhad, ein 22-jähriges Talent aus dem Iran, willkommen geheissen worden. Nach nur einer halben Saison, welche von einigen Verletzungen sowie mehreren Spielsperren des Linksaufbauers geprägt war, hat Kriens den Vertrag bereits wieder aufgelöst. Youzefinezhad habe sich, was immer das auch heissen will, trotz redlicher Mühe des Krienser Staffs in dieser Handballumgebung nicht wohl gefühlt, ist in der Medienmitteilung zu erfahren.

Fakt ist: Nach Luca Spengler (Rücktritt) und Aleksandar Radovanovic (Winterthur) verliert Kriens im Hinblick auf die kommende Saison einen dritten potenziellen Stammsechs-Spieler aus dem Rückraum. Ein bisschen salopp formuliert: der HCK beginnt wieder einmal ziemlich von vorne.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.