KADER: Torhüter Tobias Hodel bleibt beim HC Kriens

Der Ruswiler Torhüter Tobias Hodel wird auch in der kommenden Saison zum NLA-Team des HC Kriens gehören. Der Routinier wird aus beruflichen Gründen aber nur reduziert trainieren können.

Drucken
Teilen
Tobias Hodel. (Archivbild Beat Blättler/Neue LZ)

Tobias Hodel. (Archivbild Beat Blättler/Neue LZ)

Nach seinem Comeback aufgrund des operationsbedingten Ausfalls von Andi Portmann gelangen Hodel zuletzt konstant gute Leistungen, was dessen Ehrgeiz neu weckte.

Jetzt will er es noch einmal wissen und verlängert sein «Comeback auf Zeit». Dem HC Kriens kommt der Entscheid gelegen: Er kann damit verhindern, dass er bei Saisonbeginn auf der Goalieposition nur einfach besetzt ist, falls Andi Portmann nach seiner Schulteroperation nicht rechtzeitig wieder ganz gesund wird.

Von der Konkurrenzsituation verspricht sich die Teamleitung zudem leistungsfördernde Impulse, da sich die drei Torhüter sehr gut verstehen.

ben