KANTON ZUG: Tour de Suisse startet 2016 in Baar

Die 80. Ausgabe der Tour de Suisse startet im kommenden Jahr in der Gemeinde Baar.

Merken
Drucken
Teilen
Im Sommer 2016 wird die Gemeinde Baar zur Festmeile – so wie die Gemeinde Rotkreuz in diesem Sommer (Bild). (Bild: Werner Schelbert / Neue ZZ)

Im Sommer 2016 wird die Gemeinde Baar zur Festmeile – so wie die Gemeinde Rotkreuz in diesem Sommer (Bild). (Bild: Werner Schelbert / Neue ZZ)

Die 80. Ausgabe der Tour de Suisse beginnt im Jahr 2016 in der Gemeinde Baar. Mit der Fahrerpräsentation am 10. Juni wird die Tour de Suisse 2016 offiziell lanciert. Ähnlich wie im letzten Jahr wird auch die nächste Austragung mit einem Prolog und einem Rundstreckenrennen im Kanton Zug präsent sein. Die genaue Streckenwahl sowie das Detailfestareal sind noch in Planung, wie der Verein TdS HUB Zug am Donnerstag mitteilt.

Baar gelte als «festorganisatorisch» erprobte Gemeinde. So fand zum Beispiel 2009 das Innerschweizer Schwing- und Älplerfest und 2010 das Zentralschweizer Jodlerfest in dieser Gemeinde statt. Zudem ist Zug/Baar als Austragungsort des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfests 2019 bereits bekannt.

Baar war 2001 Zielort der TdS

Nun kommt mit dem Start-Wochenende der Tour de Suisse ein weiterer Grossanlass hinzu. Gemeindepräsident Andreas Hotz meint dazu: «Wir freuen uns, die Tour de Suisse in der neuen Form eines dreitägigen Events als HUB – was so viel heisst wie Knotenpunkt – mitorganisieren zu dürfen». Bereits 2001 machte die Tour in Baar Halt, wo es Zielort war.

Auch OK-Präsident und Regierungsrat Beat Villiger weiss um den starken Gemeindepartner: «Ein ganzes Tour-de-Suisse-Wochenende erfordert von der lokalen Organisation einen enormen Aufwand, gerade auch im Bereich Sicherheit und Ordnung. Mit der Eventerfahrung der Gemeinde Baar können wir erneut ein unvergessliches Radsportspektakel zum Tour de Suisse Start garantieren».

Tour de Suisse Baar an der Zuger Messe

Auch an der Zuger Messe, welche am Samstag ihre Tore öffnet, ist die Tour de Suisse mit dem Start-HUB in Baar präsent. An einem Selfie-Stand in der Halle 8 (Stand-No. B8.09) kann man sich selber fotografieren und hat die Chance, mit einem Post des Bildes auf die Facebookseite des Tour de Suisse HUB Zugs, einen von 5 VIP-Tagespässen für 2 Personen für die Tour de Suisse in Baar zu gewinnen. Der Wert des VIP-Tagespasses für zwei beträgt je 800 Franken.

pd/nop

Ein Fahrer beim Start der diesjährigen Tour de Suisse in Rotkreuz. (Bild: Werner Schelbert / Neue ZZ)

Ein Fahrer beim Start der diesjährigen Tour de Suisse in Rotkreuz. (Bild: Werner Schelbert / Neue ZZ)