Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Kariem Hussein nur Sechster

Hürdenlauf Eine Enttäuschung setzte es bei Spitzenleichtathletik Luzern für Kariem Hussein ab. Der Europameister von 2014 wurde über 400 m Hürden lediglich Sechster. Mit 49,79 Sekunden blieb der 28-jährige Thurgauer gleich um eine Sekunde über der an der Athletissima in Lausanne erzielten persönlichen Saisonbestleistung. «Ich hatte mich gut gefühlt. Aber hinten heraus lief ich nicht konsequent genug», erklärte Hussein. (sda)

Luzern. Spitzenleichtathletik Luzern (EAA Classic Permit Meeting). Männer. 100 m. A-Serie (windstill):1. Rodgers (USA) 10,29. 2. Campbell (JAM), gleiche Zeit. Ferner:4. Wilson(SUI) 10,44. –B-Serie (windstill):1. Tracey (JAM) 10,23. –200 m (windstill):1. Ashmeade (JAM) 20,37. 2. Weir (JAM) 20,44.3. Wilson(SUI) 20,46. –800 m:1. Tuka (BIH) 1:46,74. Ferner:8. Santacruz(SUI) 1:51,82. –110 m Hürden (GW 0,1 m/s):1. Allen (USA) 13,31. –400 m Hürden:1. Downing (USA) 48,85. 2. Jackson (USA) 49,40. Ferner:6. Hussein(SUI) 49,79. –Weit:1. Oliveira (BRA) 7,73.2. Ullmann(SUI) 7,72. –Speer: 1. Vetter(GER) 94,44 (JWB). 2. Röhler (GER) 89,45.

Frauen. 100 m. A-Serie (GW 0,7 m/s): 1. Baptiste (TTO) 11,16. 2. Brown (USA) 11,38. Ferner: 5. Kambundji (SUI) 11,43. – B-Serie (GW 1,1 m/s): 1. Burchell (JAM) 11,23. Ferner: 3. Kora (SUI) 11,52. – 200 m. A-Serie (GW 0,3 m/s): 1. Sprunger (SUI) 22,97. 2. Brown (USA) 22,98. 3. Kambundji (SUI) 23,05. – B-Serie (GW 0,5 m/s): 1. Hooper (ITA) 23,65. Ferner: 3. Halbheer (SUI) 23,82. – 800 m: 1. Hering (GER) 2:01,31. – 3000 m: 1. Gebru (ETH) 8:52,63. Ferner: 7. Schlumpf (SUI) 8:58,63. – 100 m Hürden (GW 1,2 m/s): 1. Nelvis (USA) 12,67. 2. Pearson (AUS) 12,83. 3. Castlin (USA) 12,98. Ferner: 5. Zbären (SUI) 13,44. – 400 m Hürden:1. Fontanive (SUI) 54,74. 2. Russell (JAM) 55,13. – Stab: 1. Mullina 4,62. 2. Büchler (SUI) 4,40. – Weit: 1. Nettey (CAN) 6,37. Ferner: 4. Affessi (SUI) 6,13. – Speer: 1. Hussong (GER) 64,18. Ferner: 7. Ruckstuhl (SUI) 52,01.

Weitere Rennen/Serien. Männer. 400 m: 1. Burgunder (LC Zürich) 47,02. – 800 m: 1. Furtwängler (TV Länggasse Bern) 1:50,33. 2. Bill (ST Bern) 1:50,82. – Frauen. Hammer: 1. Zihlmann (LC Luzern) 59,60.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.