Kaum mehr Grund zur Hoffnung

Drucken
Teilen

NLB Die Zuger stehen nach dem 42. Spieltag an zehnter Stelle der NLB. Um eine Teilnahme an den Playoffs steht es sehr schlecht. Nach den jüngsten Niederlagen gegen Olten (2:7) und Langenthal (1:7) beträgt die Hypothek auf den achten Rang weiterhin acht Zähler. Das in den letzten sechs Runden aufzuholen, dürfte ein Ding der Unmöglichkeit dar­stellen. Der EVZ-Spieler Colin Schleiss gibt sich weiterhin kämpferisch: «Abgerechnet wird am Schluss. Wir kämpfen bis zuletzt und werden die Hoffnung auf den achten Platz nicht auf­geben.» Heute gastiert die Academy beim zweitplatzierten La Chaux-de-Fonds (20.00, Pati­noire des Mélèzes), am Freitag reisen die Zuger zu Red Ice Martigny (19.45, Patinoire du Forum d’Octodure). Das nächste Heimspiel bestreiten die Zuger am Sonntag gegen Winterthur (18.15, Academy-Arena). (mwy)