Handball-EM 2020 | Kein «Handball-Wunder» der Schweiz: Sie unterliegt Slowenien mit 25:29 und scheidet an der EM aus

Die Handball-EM 2020 ist in vollem Gange. Am Dienstag bestreitet die Schweiz ihr letztes Gruppenspiel an dieser Europameisterschaft. Wenn sie gegen Slowenien gewinnt, kann es zu einem Weiterkommen reichen - unter Umständen. Dafür ist aber ein hoher Sieg nötig.

Drucken
Teilen
In Bedrängnis: Die Schweizer um Samuel Röthlisberger.

In Bedrängnis: Die Schweizer um Samuel Röthlisberger.

Keystone