KUNSTTURNEN: Giulia Steingruber stürzt im Boden Final

Giulia Steingruber stürzt am Boden gleich zwei Mal und verpasst so eine Medaille klar.

Drucken
Teilen
Bild: AP / Rebecca Blackwell

Bild: AP / Rebecca Blackwell

Nach dem Mehrkampffinal und der Bronzemedialle im Sprung verlässt Giulia Steingruber das Wettkampf-Glück. Sie muss zwei Stürze in ihrem Programm verkraften und erhält 11.800 Punkte. Ihr bleibt als Trost, dass sie als erste Schweizer Kunstturnerin eine Olympia-Medaille geholt hat.

Olympiasiegerin am Boden wird die US-Amerikanerin Simone Biles mit 15.966 Punkten. Silber geht an ihre Landsfrau Alexandra Raisman mit 15.500 Punkten. Auf den dritten Platz turnt sich die Britin Amy Tinkler mit 14.933 Punkten.

spe