Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

LANGLAUF: Titel für Ursula Felder und Werner Christen

Der Skiclub Sedrun hat den Bogen zwischen Jung und Alt gespannt. Nach der erfolgreichen Durchführung der Schweizer U16-Meisterschaften im Februar 2018 übernahmen die Bündner am letzten Wochenende auch die Verantwortung der Schweizer Masters-Meisterschaften.

Erstmals wurden die Meisterschaften über zwei Tage durchgeführt. Am Samstag galt es eine 10 km lange Skating-Strecke zu absolvieren, und am Sonntag warteten 7,5 km im klassischen Stil auf die rund 50 Teilnehmenden.

Als ältester Schweizer Meister bei den Masters 11 ging der in Küssnacht wohnende Werner Christen hervor. Der 80-jährige Nidwaldner, der für den Skiclub Bannalp-Wolfenschiessen startet, konnte von seiner langjährigen Erfahrung als Trainer profitieren. Der einzige Zentralschweizer Sieg bei den Frauen ging auf das Konto von Ursula Felder vom Skiclub Flühli. Die Entlebucherin dominierte das Rennen der Jahrgänge 1953–1967 an beiden Renntagen.

Einen harten Zweikampf lieferte sich der letztjährige Masters-Weltmeister Renato Burch (SC Schwendi-Langis) mit dem diesjährigen vierfachen Vizeweltmeister Martin Furrer. Burch konnte insbesondere in der freien Technik sein Potenzial ausschöpfen und Furrer um 44 Sekunden distanzieren. Der Appenzeller kehrte am Sonntag den Spiess um und distanzierte in der klassischen Spur den Obwaldner um mehr als eine Minute. Burch konnte sich bei der Siegerehrung die Silbermedaille umhängen, währenddem in derselben Kategorie der Beckenrieder Roland May Bronze gewann. Weitere Podestplätze erzielten Silvia Bäck-Egli (Marbach) als Zweite, Susanne Schmid (Flühli) als Dritte und Markus Zürcher (LLV Flüss) ebenfalls als Dritter. (rb)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.