Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

LAUFSERIE: Vorjahressieger muss sich in Wauwil geschlagen geben

Am Mittwoch startete die Mittwochabend-Laufserie «GO-IN6WEEKS» mit der ersten Etappe in Wauwil. Vorjahressieger Pedro Carvalho Cardoso aus Ruswil verlor drei Minuten auf die Spitze und musste die Titelverteidigung abgeben.
Startschuss für die erste Etappe der Mittwochabend-Laufserie GO-IN6WEEKS in Wauwil. (Bild: PD)

Startschuss für die erste Etappe der Mittwochabend-Laufserie GO-IN6WEEKS in Wauwil. (Bild: PD)

Sechs Etappen führen die TeilnehmerInnen der «GO IN 6 WEEKS» jeden Mittwochabend auf eine neue Strecke im Kanton Luzern. Laut einer Medienmitteilung startete gestern die erste Etappe der Laufserie in Wauwil. Der Mittelstreckenläufer Andreas Meier (Willisau) versuchte sich ausnahmsweise über die Distanz von 9.5 Kilometern. Dabei setzte er seine eindrückliche Ausdauer unter Beweis. Scheinbar Mühelos setzte er sich auf der zweiten Streckenhälfte von seinen Begleitern ab und lief mit 37 Sekunden Vorsprung solo im Ziel ein. Ueli Koch (Wolhusen) und Andreas Abächerli (Giswil) komplettierten das Podest.

In der Spitzengruppe spielte sich auch ein veritables Drama ab. Völlig entkräftet und mit Schmerzen im Oberschenkel erreichte der Gesamtsieger aus den beiden Vorjahren Pedro Carvalho Cardoso das Ziel. Zwischenrang 10 und der Rückstand von drei Minuten sind eine zu grosse Hypothek im Hinblick auf die Titelverteidigung.

Kommende Woche wird es hügelig bei den «GO-IN6WEEKS». Vom Campus Sursee steigt die Strecke auf den ersten zwei Kilometern hinauf zum Leidenberg an, bevor sie durch den Dreizwingenwald und Wiesenlandschaften über 10.0 Kilometer zurück zum Ausgangspunkt führt.

pd/mbo

Yvonne Kägi beim Zieleinlauf. (Bild: PD)

Yvonne Kägi beim Zieleinlauf. (Bild: PD)

Andreas Meier beim Zieleinlauf. (Bild: PD)

Andreas Meier beim Zieleinlauf. (Bild: PD)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.